Star Trek - Raumschiff Voyager - Alle Episoden

Staffel 1

1x01 Der Fürsorger - Teil 1

21.06.1996

Der Fürsorger - Teil 1 Die U.S.S. Voyager verfolgt ein Schiff der Maquis, einer Gruppe abtrünniger Sternenflotten-Offiziere, die Schiffe der Sternenflotte für ihre Untergrundkämpfe gegen die Cardassianer mißbrauchen. An der cardassianischen Grenze kommen beide Schiffe in das Gebiet "Badlands" und werden mit einem merkwürdigen, einzigartigen Phänomen konfrontiert, das beide in einen weit entfernten Bereich der Galaxie schleudert, von der sie ca. 75 Jahre bei maximalem Warpantrieb benötigen, um wieder nach Hause zurückzukehren. Dieser Bereich der Galaxie wird von den Kazon beansprucht, die auch gleich zwei Crew-Mitglieder und die Ocampa, eine dort lebende Rasse, bedrohen. Die Ocampa werden von einer Art Fürsorger in einer Raumstation beschützt, der jedoch bald stirbt. Die Voyager- und die Maquis-Crew beschließen, sich gemeinsam gegen die Kazon zu wehren, wobei das Maquis-Schiff zerstört wird...

1x02 Der Fürsorger - Teil 2

21.06.1996

Der Fürsorger - Teil 2 Die U.S.S. Voyager verfolgt ein Schiff der Maquis, einer Gruppe abtrünniger Sternenflotten-Offiziere, die Schiffe der Sternenflotte für ihre Untergrundkämpfe gegen die Cardassianer mißbrauchen. An der cardassianischen Grenze kommen beide Schiffe in das Gebiet "Badlands" und werden mit einem merkwürdigen, einzigartigen Phänomen konfrontiert, das beide in einen weit entfernten Bereich der Galaxie schleudert, von der sie ca. 75 Jahre bei maximalem Warpantrieb benötigen, um wieder nach Hause zurückzukehren. Dieser Bereich der Galaxie wird von den Kazon beansprucht, die auch gleich zwei Crew-Mitglieder und die Ocampa, eine dort lebende Rasse, bedrohen. Die Ocampa werden von einer Art Fürsorger in einer Raumstation beschützt, der jedoch bald stirbt. Die Voyager- und die Maquis-Crew beschließen, sich gemeinsam gegen die Kazon zu wehren, wobei das Maquis-Schiff zerstört wird...

1x03 Die Parallaxe

28.06.1996

Die Parallaxe Die Voyager entdeckt eine Quantum-Singularität, in der sich alle Ereignisse nach einer Zeitverzögerung nochmals ereignen und der Holodeck-Doktor bei jeder neuen Raum-Zeit-Störung immer mehr schrumpft. Die Voyager trifft auf ein Schiff, das scheinbar in der Singularität gefangen ist und Janeway sendet eine Grußbotschaft. Kurze Zeit später empfängt sie diese selber, von der in der Vergangenheit fliegenden Voyager. Außerdem streiten sich Janeway und Chakotay über die Kompetenz von Chefingenieurin Torres, nachdem diese gegen einen Sternenflottenoffizier handgreiflich wurde...

1x04 Subraumspalten

05.07.1996

Subraumspalten Nachdem die Crew einen durch eine Naturkatastrophe unbewohnbar gewordenen Planeten erkundet, finden sich Janeway und Paris plötzlich Stunden vor der Katastrophe wieder. Während sie nach einem Weg zurück suchen, erleben sie eine Demonstration gegen ein Polarenergiekraftwerk, das die Katastrophe bewirkt haben könnte. Zuerst beruft sich Janeway auf die erste Direktive und greift nicht ein, erkennt dann aber, daß die Katastrophe möglicherweise auf ihre Präsenz zurückzuführen ist...

1x05 Transplantationen

12.07.1996

Transplantationen Bei ihrer Suche nach Dilithium-Kristallen landet die Besatzung auf einem Planeten. Nach näherer Expedition finden sie heraus, daß dies der Stützpunkt einer fremden Kultur ist, die fremde Körper-Organe stehlen, um gegen eine Krankheit namens "Phage" zu kämpfen, die die Organe langsam auffrißt. Neelix wird zur Beute und die Crew kämpft um ihr Leben...

1x06 Der mysteriöse Nebel

19.07.1996

Der mysteriöse Nebel Um die Antimaterievorräte der Voyager aufzufüllen, setzt die Voyager Kurs auf einen Nebel, der eine hohe Konzentration von Omicronpartikeln aufweist. Dabei durchstößt die Voyager eine Energiewand und wird plötzlich von Energiekugeln bombardiert. Die Voyager kann sich mit einem Photonentorpedo in letzter Minute den Weg freischießen. Als sich aber herausstellt, daß es sich bei dem Nebel um eine Lebensform handelt, gibt Janeway den Befehl, in den Nebel zurückzukehren und den Schaden zu reparieren...

1x07 Das Nadelöhr

26.07.1996

Das Nadelöhr Lt. Harry Kim entdeckt ein Wurmloch zum Alpha-Quadranten, durch das die Voyager jedoch nicht fliegen kann. Eine Sonde wird hindurchgeschickt, um zu erkunden, wo sich das andere Ende befindet. Die Sonde schafft es nicht, durch das Wurmloch durchzukommen, wird aber von der anderen Seite von einem romulanischen Schiff gescannt. Cpt. Janeway eröffnet die Kommunikation zu dem romulanischen Captain Telek. Dieser ist zunächst äußerst mißtrauisch...

1x08 Die Augen des Toten

02.08.1996

Die Augen des Toten Bei dem Besuch auf einem Planeten, der mit seinem Nachbarplaneten mitten im Krieg ist, wird Lt. Paris eines Mordes angeklagt, den er nicht begangen hat. Sein Urteil ist, das Verbrechen vom Opfer aus gesehen neu zu erleben, und zwar alle 14 Stunden für den Rest seines Lebens. Tuvok versucht, mit Hilfe einer Geistesverschmelzung seine Unschuld zu beweisen und ihn so vor dem Verrücktwerden zu retten...

1x09 Das Unvorstellbare

09.08.1996

Das Unvorstellbare Während der Erforschung eines unbekannten Planeten, gelangt die Crew auf eine Begräbnisstätte der Uhnori. Bei der Untersuchung der Körper wird Harry Kim in eine Subraum-Vacuole eingehüllt und auf die Heimatwelt der Alienkultur befördert. Seine Präsenz dort bewirkt große Zweifel im Glauben an das Leben nach dem Tode. Kim erkennt, daß der einzige Weg zurückzukehren, der ist, wie er gekommen war - durch die Uhnori-Todesstationen. Kim legt sein Leben in die Hände des Schicksals, mit der Hoffnung, daß die Voyager-Crew ihn wiederbeleben kann...

1x10 Das oberste Gesetz

16.08.1996

Das oberste Gesetz Die Crew begegnet den Sikarianern, die für ihre Gastfreundschaft berühmt sind. Als bekannt wird, daß die Sikarianer über eine Technik verfügen, mit der sie den Raum falten können und so über 40000 Lichtjahre in einem Augenblick zurücklegen können, hofft die Crew auf einen Weg nach Hause. Aber die Gastfreundschaft ist nicht die, die es scheint. Die Ethik beider Rassen wird auf eine harte Probe gestellt...

1x11 Der Verrat

23.08.1996

Der Verrat Während ein Außenteam auf einem Planeten auf Nahrungssuche ist, stößt die Voyager auf ein getarntes Kazonschiff. Das Außenteam beamt hoch, während Seska noch eine der Höhlen untersucht. Als Chakotay sie findet, werden sie beide von Kazon angegriffen. Kurz darauf erhält die Voyager den Hilferuf eines Kazonschiffes. Obwohl Janeway mißtrauisch ist, entschließt sie sich, dem Notruf nachzugehen. Man findet ein führerloses Kazonschiff, auf dessen Brücke sich mehrere tote Kazon befinden. Offenbar hatte die Besatzung ein technisches Experiment vorgenommen, welches durch einen tragischen Unfall mißlang. Als der Doktor herausfindet, daß dieses Experiment mit Hilfe von Föderationstechnologie zustande kam, wird eines zur Gewißheit: Auf der Voyager befindet sich ein

1x12 Helden und Dämonen

30.08.1996

Helden und Dämonen Der holographische Arzt des Schiffes muß seine programmierten Grenzen überwinden, als das Holodeck von einer fremden Lebensform übernommen wird, die lebende Crewmitglieder in pure Energie verwandelt. Er muß die Grenzen seines programmierten Verhaltens erforschen und eine Möglichkeit finden, diese zu überwinden, um die Crew vor einem Schicksal zu bewahren, das schlimmer als der Tod ist...

1x13 Bewusstseinsverlust

06.09.1996

Bewusstseinsverlust Tuvok und Chakotay kehren verletzt von einer Routineexpedition zurück, Tuvok mit leichten Beschwerden, Chakotay stärker verletzt. Während der Begegnung mit einem schwarzen Nebel wurde Chakotays Neuralenergie aufgezehrt. Falls sie nicht zurückkehrt, wird Chakotay dazu verdammt sein, als gehirntoter Körper zu leben. Während des Versuches, zum Nebel zurückzukehren, entdeckt die Crew, daß eine fremde Lebensform an Bord ist, die ihre Bemühungen kontrolliert...

1x14 Von Angesicht zu Angesicht

13.09.1996

Von Angesicht zu Angesicht B'Elanna Torres, Tom Paris und Peter Durst werden von einer fremden Rasse entführt, die an der Phage-Krankheit leidet. Auf der Suche nach einer Heilung wird B'Elanna während eines Experimentes durch den vidianischen Wissenschaftler Sulan in zwei Wesen gespalten, eines vollständig Klingonin, das andere Mensch. Ihre zwei Ichs müssen lernen, miteinander zu arbeiten, um aus dem fremden Labor zu entkommen und Lt. Paris zu retten...

1x15 Dr. Jetrels Experiment

20.09.1996

Dr. Jetrels Experiment Neelix wird konfrontiert mit dem haakonianischen Wissenschaftler Ma'bor Jetrel, dem Mann, der für die Erschaffung der Metreon Cascade verantwortlich ist, ein Gerät, daß für die Vernichtung eines Großteils der talaxianischen Rasse, darunter auch Neelix' Familie, verantwortlich ist. Jetrel wird erlaubt, auf die Voyager zu kommen, als er behauptet, daß Neelix bald durch die Langzeitwirkung des Gerätes krank werden wird. Doch Neelix mißtraut dem Mann, der seine Familie umgebracht hat, und muß dessen wahren Gründe für seine Anwesenheit auf der Voyager herausfinden, bevor es zu spät ist...

1x16 Erfahrungswerte

27.09.1996

Erfahrungswerte Als verschiedene ehemalige Maquis-Crewmitglieder die Föderationsregeln brechen, erhält Tuvok die Aufgabe, ihnen das Sternenflotten-Protokoll und Disziplin beizubringen, um auf der Voyager wieder Harmonie zu schaffen. Währenddessen befällt ein unbekannter Virus die Bioneural-Schaltkreise des Schiffes, was das Leben der gesamten Crew gefährdet. B'Elanna und der Arzt versuchen, eine Heilung zu finden. Tuvok und seine ungewöhnlichen "Kadetten" werden derweil in einem instabilen Teil des Schiffes gefangen. Als einer von ihnen nahe dem Tode ist, werden die Crewmitglieder auf eine harte Probe gestellt...

Staffel 2

2x01 Die 37er

25.10.1996

Die 37er Die Crew findet ein altes Artefakt von der Erde im All. Die Spur führt zu einem Planeten. Nach atmosphärischen Störungen ist die Voyager dazu gezwungen, auf dem Planeten zu landen. Captain Janeway führt ein Außenteam an, um die Quelle des SOS-Signals zu finden. Sie entdecken ein altes Flugzeug der Erde und eine massive Kammer, die 8 eingefrorene Terraner beherbergt, darunter Amelia Earhart. Nachdem sie die Leute befreit haben, wird die Crew von Einheimischen angegriffen, die sie für Briori halten, eine fremde Rasse, die 300 Menschen von der Erde des Jahres 1937 entführten und auf diesen Planeten als Sklaven brachten. Die Crew erfährt, daß nach einiger Zeit die Sklaven revoltierten und ihre Herrscher umbrachten. Die acht Überlebenden "37er" wurden ein Teil der Geschichte des Planeten und die cryogenische Kammer ein Heiligtum. Seitdem kultivierten die Nachkommen der 300 Menschen den Planeten und erschufen eine Heimat, die der Erde ähnlich kommt. Die Crew der Voyager wird eingeladen zu bleiben und Janeway erlaubt jedem Crewmitglied, zu entscheiden, ob es bleiben will oder nicht...

2x02 Der Namenlose

01.11.1996

Der Namenlose Chakotay nimmt ein Shuttle, um das Pakra durchzuführen, ein altes indianisches Ritual, wo er allein über den Tod seines Vaters trauert. Dabei kommt er unbeabsichtigt in Raumgebiet der Kazon, welche einen jungen Kazon aussenden, der Chakotay im Rahmen eines Ritus töten soll, damit er seinen Ogla-Krieger-Namen verdient. Chakotay zerstört das Schiff und rettet den Kazon namens Kar. Dann werden beide mit einem Traktorstrahl von einem großen Kazon-Schiff eingefangen. Die Kazon Razik und Haliz stellen fest, daß Kar seinen Namen als Krieger nicht verdient und daß er deshalb von der Hand seines Feindes, Chakotay, getötet werden soll. Inzwischen versucht die Voyager, ihren vermißten Kameraden zu finden...

2x03 Das Holo-Syndrom

04.10.1996

Das Holo-Syndrom Das medizinische Notfallprogramm wird aktiviert. Als der Holodoktor materialisiert, stellt er fest, daß niemand in der Krankenstation ist. Der Computer unterrichtet den Holodoktor, daß die gesamte Crew die Voyager verlassen hat. Der Doktor will sich gerade wieder deaktivieren, als sich plötzlich Torres durch eine der ausgefallenen Automatiktüren zwängt. Torres erzählt, daß die Voyager von zwei Kazonschiffen überrascht und schwer beschädigt wurde. Als der Holodoktor unerwartet von einem Kazon angegriffen wird, verletzt sich der Doktor und blutet. Der Computer gibt ihm die Auskunft, daß sich keine holographischen Systeme auf der Krankenstation befänden. Plötzlich betritt ein unbekannter die Station. Es ist Lt. Barclay, der den Holodoktor auffordert, das Schiff zu zerstören...

2x04 Elogium

11.10.1996

Elogium Kes kommt 3 Jahre zu früh in ihre Paarungszeit und schließt sich mit Neelix ein. Die Frauen ihrer Rasse legen ein 48-stündiges Paarungsritual ab. Dies ist die einzige Zeit, in der sie empfängnisbereit sind. Neelix fragt daraufhin Tuvok um Rat, wie man sich als Vater verhält. Währenddessen rammt das Schiff ein gigantisches Alien, das danach denkt, die Voyager sei ein Rivale...

2x05 Der Zeitstrom

08.11.1996

Der Zeitstrom Harry Kim wacht auf und befindet sich plötzlich in San Francisco. Er arbeitet als Design-Spezialist für die Sternenflotte und ist verlobt mit Libby. Ein Blick in seine Personalakte zeigt ihm, daß er nie auf der Voyager war. Dann trifft er auf ein freundliches Alien namens Cosimo, der ihm erzählt, daß er in eine alternative Zeitlinie geraten ist. Auf der Suche nach einer Rückkehr besucht er auch Tom Paris in Marseille...

2x06 Die Raumverzerrung

18.10.1996

Die Raumverzerrung Während Kes ihren zweiten Geburtstag feiert, entdeckt die Voyager eine Raumverzerrung, die das Schiff in einen Irrgarten verwandelt. Jede Entscheidung, die getroffen wird, hat zur Folge, daß die möglichen Wege immer weiter eingeschränkt werden. Captain Janeway wird außer Gefecht gesetzt, Neelix verschwindet, der Doktor befindet sich plötzlich in Tom Paris' Holosimulation und der Rest der Crew steckt in einem Labyrinth auf Deck 6 fest...

2x07 Der Höllenplanet

15.11.1996

Der Höllenplanet Nachdem Kes sich mit Tom Paris unterhalten hat, wird Neelix eifersüchtig und fängt schließlich einen Streit mit Paris an, der zu einer regelrechten Essensschlacht führt. Zur Strafe schickt Janeway beide mit einem Shuttle zu einem Planeten, um neue Lebensmittel zu besorgen. Auf dem Planeten treffen sie auf giftige Dämpfe und flüchten in eine Höhle. Dort sehen sie sich plötzlich in der Rolle von Babysittern für ein Alienbaby in einer Art Brutkasten. Schließlich kommt die Mutter...

2x08 Rätselhafte Visionen

22.11.1996

Rätselhafte Visionen Die Voyager ist auf dem Weg zu einem Treffen mit den Bothan, als sie von einem psionischen Feld erfaßt wird. Die Crew fällt in eine Starre, währenddessen sie massive Halluzinationen erleiden. Ihre am tiefsten vergrabenen Gedanken dringen an die Oberfläche. Janeways Holo-Roman-Charaktere werden lebendig, ihr Liebhaber ist zu sehen, Tom Paris begegnet seinem Vater, Tuvok seiner Frau, und Chakotay verführt B'Elanna Torres. Nur Kes und der Doktor sind unbeeinflußt und versuchen, daß mysteriöse Feld zu neutralisieren...

2x09 Tattoo

10.01.1997

Tattoo Während Chakotay mit einem Außenteam auf einem Mond nach wichtigen Mineralien bohrt, stören sie versehentlich eine Siedlung und entdecken die Einwohner, die sich verteidigen wollen. Es sind Indianer! Chakotay erlebt seine Jugend wieder, wo er als trotziger 15jähriger seinen Vater enttäuschte, als er die Traditionen seines Stammes nicht erfüllte. Die Ureinwohner benutzen eine Tarnvorrichtung, um die Voyager außer Gefecht zu setzen. Das Außenteam muß den Mond verlassen, außer Chakotay, denen seine Tattoos vertraut vorkommen. Chakotay erkennt die Sprache der Aliens als die seines eigenen Volkes und erklärt, daß die Voyager-Crew ihnen nichts böses will. Dabei schließt er mit seinem toten Vater Frieden. Derweil beschäftigt sich der Doktor mit der schwangeren Fähnrich Wildman und wird von Kes aufgefordert, mehr Mitgefühl zu seinen Patienten zu zeigen. Als Ergebnis programmiert der Doktor sich selbst mit einem Grippevirus, um Erfahrungen zu sammeln...

2x10 Suspiria

17.01.1997

Suspiria Die Crew wird von einer Ocampa-Kolonie auf einer fremden Raumstation gerufen. Tanis, ein männlicher Ocampa, stimmt zu, Janeway und ihre Crew einem Wesen namens Suspiria vorzustellen, dem weiblichen Fürsorger. Darin sehen sie eine Chance nach Hause zurückzukehren. Als Tuvok Kes lehrt, ihre schnell reifenden mentalen Fähigkeiten zu kontrollieren, stellt sich heraus, daß sie über ungeschätzte Mächte verfügt. Tanis versucht, Kes zu überreden, bei den anderen Ocampa zu bleiben...

2x11 Das Signal

24.01.1997

Das Signal Einige Kazon dringen in die Voyager ein und entwenden ein Transporter-Kontroll-Modul, was es dem Kazon-Führer Culluh ermöglicht, seine gegnerischen Sektenführer dazu zu überreden, gemeinsam einen Angriff auf das Föderationsschiff zu starten. Überraschenderweise ist der führende Kopf hinter dem Plan ein Experte in cardassianischer, Marquis- und Sternenflotten-Taktik - niemand anderes als Seska, die Verräterin und frühere Vertraute Chakotays. Als Chakotay von dem Verrat erfährt, versucht er auf eigene Faust, ihren Plan zu vereiteln. Doch die Kazon nehmen ihn gefangen und verhören ihn brutal...

2x12 Die Resistance

31.01.1997

Die Resistance Auf der Suche nach wertvollem Tellerium für die Energieversorgung des Schiffs, beamen Janeway, Tuvok, Torres und Neelix in eine aurianische Stadt, die von den feindlichen Mokra besetzt ist. Tuvok und Torres werden von den Mokra gefangengenommen, während Neelix nicht entdeckt wird und mit den wichtigen Mineralien zum Schiff zurückkehrt. Während der Rettungsmission muß sich Janeway auf den exzentrischen Caylem verlassen, der denkt, sie sei seine lange vermißte Tochter...

2x13 Prototyp

07.02.1997

Prototyp Nachdem die Crew einen deaktivierten humanoiden Roboter mit einer ungewöhnlichen Energiequelle im Weltall aufgelesen hat, kann B'Elanna Torres ihn reparieren. Die künstliche Lebensform identifiziert sich mit "Automatische Einheit 3947" und erklärt, daß seine Art kurz vor dem Aussterben steht und daß Torres einen neuen Prototypen zur Konstruktion neuer Einheiten bauen soll. Wegen der Hauptdirektive muß sie aber ablehnen. Als das Pralor-Heimatschiff von "3947" entdeckt wird, entführen die Roboter Torres und zwingen sie dazu, den Prototypen zu bauen, ansonsten wird die Voyager zerstört...

2x14 Allianzen

28.06.1997

Allianzen Nachdem die Voyager mehrfach von den Kazon angegriffen wurde und ein Besatzungsmitglied verlor, stimmt sie widerwillig zu, ein Bündnis mit einigen Kazon-Führern zu schließen. Auf der Suche nach einem Vermittler reist Neelix nach Sobras, einem Kazon-Planeten. Dort trifft er auf Jal Tersa, den Führer der Kazon-Pommar. Neelix freundet sich auch mit Mabus an, dem Führer der Trabe, einem bitteren Feind der Kazon. Janeway versucht, mit ihnen ein Bündnis einzugehen, was jedoch zu einem tödlichen Resultat führt...

2x15 Die Schwelle

05.07.1997

Die Schwelle Lt. Paris geht als erster Mensch in die Geschichte ein, der mit Warp 10 geflogen ist. Doch kurz nach seiner Transwarp-Reise beginnen in seinem Körper biochemische Veränderungen: Seine Zellmembranen degradieren und Paris stirbt. Stunden nach seinem Tod atmet er wieder und sein Körper durchläuft Mutationen, bis er schließlich in eine bizarre Kreuzung aus Mensch und Amphibium transformiert ist...

2x16 Gewalt

12.07.1997

Gewalt Die Untersuchung eines Mordes an einem Crewmitglied führt Tuvok zu Fähnrich Suder, der schließlich die Tat gesteht. Um die Motive für die Tat zu ergründen, begeht Tuvok einen folgenschweren Fehler: Er unternimmt eine Geistesverschmelzung mit Suder. Als Tuvok sich dann vom Dienst zurückzieht, versucht der Doktor eine Behandlung, die Tuvoks Fähigkeiten zur Unterdrückung von Emotionen ausschaltet. Inzwischen entlarvt Chakotay Paris' illegale Glücksspiele und Neelix versucht sich als Moraloffizier...

2x17 Der Flugkörper

19.07.1997

Der Flugkörper Die Voyager verfolgt eine von Cardassianern entwickelte, selbststeuernde Rakete, die einen Sprengkopf von enormer Sprengkraft trägt und die nach Rakosan steuert, einen stark bewohnten Planeten. Torres berichtet, daß sie teilweise für die Rakete verantwortlich ist. In ihrer Zeit beim Maquis hat sie solche Raketen umgerüstet, um gegen Cardassia eingesetzt zu werden. Sie beamt in das Innere der Rakete, um zu versuchen, die Programmierung zu ändern. Doch die Rakete hat einen Selbstverteidigungsmechanismus. Inzwischen überträgt Jonas die geheimen Informationen an Seska...

2x18 Todessehnsucht

26.07.1997

Todessehnsucht Captain Janeway muß entscheiden, ob sie einem ausgestoßenen Mitglied des Q-Kontinuums Asyl gewähren soll, der beabsichtigt, Selbstmord zu begehen, weil er seine Unsterblichkeit nicht länger tolerieren kann. Als der altbekannte Q daraufhin erscheint, um ihn ins Kontinuum zurückzuholen, veranstaltet Janeway einen Gerichtsprozeß, der entscheiden soll, ob der Ausgestoßene unsterblich bleiben oder sterblich werden soll. Als Zeuge ruft Q unter anderem William Riker auf...

2x19 Lebensanzeichen

16.08.1997

Lebensanzeichen Die Voyager entdeckt einen Notruf von einem kleinen Schiff und beamt eine todkranke Vidianerin in die Krankenstation. Der Doktor diagnostiziert ein fortgeschrittenes Stadium der Phage-Krankheit. Er versetzt sie in Stasis und erschafft eine temporäre, gesunde holographische Kopie ihrer selbst. Als er sie näher kennenlernt, läßt sein Programm ihn Liebe und Romantik erleben. Lt. Paris ist weiterhin ungehorsam, währenddessen erhält Jonas Anweisungen von Seska. Er soll die Voyager sabotieren, so daß die Warpgondeln beschädigt werden...

2x20 Der Verräter

27.02.1998

Der Verräter Neelix, der sich plötzlich als Journalist ansieht, hört ein Gerücht, daß jemand von der Voyager-Crew unzufrieden mit der Sternenflotte ist, und deshalb austreten will. Bald wird Tom Paris entlassen, um Pilot bei einem talaxianischen Convoy zu werden. Kurz danach wird die Flotte von den Kazon unter der Hilfe von Seska angegriffen, und Paris entführt, um geheime Informationen von ihm zu erlangen...

2x21 Die Verdoppelung

06.03.1998

Die Verdoppelung Die Voyager verfolgt ein vidianisches Schiff und gelangt dabei in eine Plasma-Wolke. Der Antrieb versagt, die Antimaterie-Zuführung schlägt leck und eine Protonenexplosion im Schiff bedroht die strukturelle Integrität des Schiffes. Nachdem Kim und Kes in einem Raumloch verschwinden, entdeckt die Voyager eine exakte Kopie des Schiffes. Der Doktor versucht derweil, das neugeborene, halb menschliche, halb katarianische Baby von Fähnrich Wildman am Leben zu erhalten. Janeway entdeckt, daß durch ein Divergenzfeld die Voyager dupliziert wurde. Doch nur ein Schiff kann mit der vorhandenen Antimaterie überleben. Als das Vidianer-Schiff erneut angreift, trifft sich Janeway mit sich selbst, um über eine Lösung zu beraten...

2x22 Unschuld

13.03.1998

Unschuld Das Shuttle mit Tuvok und Bennet muß auf einem heiligen Ort der Drayaner notlanden. Diese haben jahrzehntelang jeden Kontakt mit anderen vermieden. Während Bennet im Sterben liegt, wagen drei drayanische Kinder den Kontakt. Tuvok erfährt, daß die drei ausgestoßen wurden und nun auf die Ankunft des "Morrok" warten, dem Boten des Todes. Tuvok soll ihnen helfen. Während der Nacht verschwinden zwei der Kinder. Inzwischen hat Janeway Kontakt mit der Drayanischen Führerin, Alicia, hergestellt...

2x23 Das Ultimatum

20.03.1998

Das Ultimatum Die Voyager aktiviert eine automatische Nachricht der Kohl-Siedlung, die vor Jahren eine Umweltkatastrophe überlebt hat, indem sie sich in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt hatten. Als einige Schlafbehälter an Bord geholt werden, wird entdeckt, daß die Gehirne der Wesen stark aktiv sind und durch einen Computer und ein Sensorsystem kontrolliert werden. Um dem Kohl-Volk zu helfen, begeben sich Torres und Kim auch in Stasis und gehen in die künstliche Realität der Wesen. Dort entdecken sie, daß der Computer einen allmächtigen Clown kreiert hat, der die Angst der Wesen vor ihrer Wiederbelebung widerspiegelt. Dieser Clown nimmt plötzlich die beiden als Geiseln, um Janeway zu erpressen...

2x24 Tuvix

27.03.1998

Tuvix Eine bizarre Fehlfunktion führt dazu, daß Neelix und Tuvok nach einem Transport zurück auf die Voyager als ein Wesen materialisieren, Tuvix. Während sich Tuvix problemlos in die Crew einfügt, muß sich Kes damit auseinandersetzen, daß es ihren Neelix nicht mehr gibt. Der Doktor entwickelt eine Methode, um Tuvix wieder zurückzuverwandeln. Dieser will jedoch nicht sterben. Da der Doktor nicht gegen die ethischen Werte handeln kann, überläßt er Janeway die Entscheidung...

2x25 Entscheidungen

03.04.1998

Entscheidungen Als Janeway und Chakotay durch einen Insektenstich mit einem tödlichen Virus angesteckt werden, sucht der Doktor vergeblich nach einer Heilung. Tuvok erhält das Kommando über das Schiff. Janeway und Chakotay ziehen sich auf einen Planeten zurück, der die Folgen der Krankheit lindern kann. Captain Janeway gibt Tuvok den Befehl, auf keinen Fall die Vidianer zu kontaktieren, obwohl diese aufgrund ihrer medizinischen Fähigkeiten sicher helfen könnten. Während Janeway und Chakotay allein auf dem Planeten sind, erforschen sie eine andere Seite ihrer Beziehung...

2x26 Der Kampf ums Dasein (1)

17.04.1998

Der Kampf ums Dasein (1) In einem Notruf an Chakotay berichtet Seska davon, daß ihr neugeborener Sohn von Culluh in eine Diener-Kolonie verbannt worden ist. Chakotay kann sich nicht entscheiden, ob er das Kind befreien soll, da er von Seska ungewollt in eine Vaterschaft verwickelt wurde. Als die Crew ein Notsignal von einem Kazon-Shuttle empfängt, wird der schwerverletzte Teirna auf die Voyager gebeamt. Er ist ein früherer Komplize von Seska, der erzählt, Culluh habe Seska getötet. Die Voyager begibt sich in Kazon-Nistrim-Territorium, wo sie sofort angegriffen wird. Es dauert nicht lange und die Voyager-Crew muß sich ergeben und übergibt das Schiff den Kazon. Culluh hat sie überlistet und auch Seska und ihr Sohn sind völlig wohlauf. Die 148 Crewmitglieder werden auf Hanon IV zurückgelassen, einem unwirtlichen Planeten. Das Schiff verläßt den Planeten, doch es sind noch zwei Sternenflotten-Crewmitglieder an Bord...

Staffel 3

3x01 Der Kampf ums Dasein (2)

24.04.1998

Der Kampf ums Dasein (2) Die zwei auf der Voyager verbliebenen Crew-Mitglieder versuchen, das Schiff wieder in ihre Gewalt zu bekommen. Währenddessen kämpfen Janeway und die Crew auf Hanon IV gegen die feindlichen Ureinwohner. Kes wird von Ihnen entführt. Chakotay und Tuvok versuchen sie zu retten...

3x02 Tuvoks Flashback

08.05.1998

Tuvoks Flashback Tuvoks Geisteszustand verschlechtert sich zunehmend. Die einzige Lösung liegt in der Erforschung durch eine Gedankenverschmelzung. Tuvok führt diese mit Janeway durch. Zusammen erleben Sie noch einmal die erste Mission des Vulkaniers, an Bord der U.S.S. Excelsior unter Cpt. Sulu...

Das Hochsicherheitsgefängnis Harry Kim und Tom Paris werden auf einem Planeten terroristischen Aktionen beschuldigt und in ein grausames Gefängnis gesteckt. Während die beiden versuchen zu entkommen, schließt sich Janeway mit einer Gruppe von Terroristen zusammen, um die zwei zu retten...

3x04 Der Schwarm

22.05.1998

Der Schwarm Während der Doktor nach und nach seine Speicherinformationen verliert, weil er schon so lange aktiviert ist, wird die Voyager von einem ganzen Schwarm fremder kleiner Schiffe angegriffen...

3x05 Das Wurmloch

29.05.1998

Das Wurmloch Die Crew der Voyager entdeckt Replikator-Technologie und Bewohner des Alpha-Quadranten auf einem nahegelegenen Planeten. Als Chakotay und Paris hinunterbeamen, entdecken sie eine ausgebeutete und kämpfende Kultur - und zwei Ferengi, Arridor und Kol, eingedeckt mit Juwelen. Beide geben sich den anderen als Götter aus... (siehe TNG Episode 56 "Der Bazanhandel")

3x06 Das Erinnern

05.06.1998

Das Erinnern Die Voyager nimmt Passagiere von Enara Prime auf und lernt bald deren telepathischen Fähigkeiten kennen. B'Elanna hat bald Träume von ihrer Jugend, wo sie eine Beziehung mit Dathon hatte, einem Mitglied der Regressiven, einer Untergrundbewegung gegen enarische Technologie. Dann träumt sie von ihrem Vater Jareth, der Zeuge von der fast vollständigen Auslöschung der Bewegung wird. Ihr wird klar, daß die Enaraner einen Teil ihrer Geschichte verdrängen, jedoch ein Enaraner an Bord B'Elannas Erinnerungen nicht sterben lassen will...

3x07 Das Ritual

12.06.1998

Das Ritual Während eines Landurlaubs betritt Kes aus Versehen einen heiligen Schrein und fällt in einen komaartigen Zustand. Janeway bittet daraufhin den heiligen Rat des Planeten, sie in ein geheimes Ritual einzuführen, um Kes retten zu können...

Vor dem Ende der Zukunft (1) Captain Braxton von einem Zeitschiff aus dem 29. Jahrhundert kontaktiert die Voyager und erklärt, daß diese für eine Katastrophe in seinem Jahrhundert verantwortlich sein soll. Deswegen soll die Voyager zerstört werden. Die Voyager kann erfolgreich die Waffen des feindlichen Schiffes ausschalten, gelangt jedoch in einen Raum-Zeit-Riß, der sie in den Alpha-Quadranten bringt, direkt zur Erde, jedoch in eine falsche Zeit: 1996. Mit Hilfe der Technologie aus dem 24. Jahrhundert versuchen Janeway und Chakotay verzweifelt nach einem Ausweg, um eine Umweltkatastrophe zu verhindern...

Vor dem Ende der Zukunft (2) Während die Voyager ohne einsatzbereite Waffensysteme und Transporter über Nordamerika schwebt, gehen Tuvok und Paris in Los Angeles verloren, wo sie die Hilfe des jungen Astronomen Rain Robinson in Anspruch nehmen, und die Funktelefontechnik nutzen, um mit der Voyager Kontakt aufzunehmen. In der Zwischenzeit hat sich der Computer-Firmen-Boss Henry Starling Zugang zum Voyager-Computer verschafft und das Holodeck-Programm des Doktors gestohlen, um es dann mit der Technik des 29. Jahrhunderts zu modifizieren...

3x10 Der Kriegsherr

26.06.1998

Der Kriegsherr Als der Doktor und Kes drei Aliens behandeln, die zuvor auf einem driftenden Schiff im All gefunden wurden, stirbt einer der Alien, Tieran, ein politischer Extremist, nicht jedoch, ohne zuvor seinen Geist in den Körper von Kes zu transferieren. Er kontrolliert sie daraufhin völlig und mißbraucht dabei ihre mentalen Ocampa-Kräfte. Dann nimmt Kes/Tieran ein Shuttle, um einen Anschlag auf seinen Heimatplaneten Ilara zu verüben...

3x11 Die "Q"-Krise

03.07.1998

Die &qout;Q&qout;-Krise Während die Crew Zeuge mehrerer Supernova-Explosionen wird, erscheint Q in Janeways Quartier und bittet sie darum, sein Kind auszutragen. Eine eifersüchtige weibliche Q will Q daraufhin zurück ins Kontinuum holen. Dieser flüchtet mit Janeway und läßt die weibliche Q, beraubt von ihren Fähigkeiten, auf der Voyager zurück, gemeinsam mit der Crew den heranrasenden Schockwellen der Explosionen ausgesetzt...

3x12 Makrokosmos

10.07.1998

Makrokosmos Die halborganischen Teile der Voyager werden von einem Makrovirus befallen, der das Schiff lahmlegt und bald auch die Crew anzugreifen beginnt. Während Janeway durch dunkle Gänge kriecht, um das Alien aufzuspüren, geht der Doktor auf eine Außenmission zur Garan-Bergwerk-Kolonie, um die Quelle der mysteriösen Infektion zu finden...

3x13 Das Wagnis

17.07.1998

Das Wagnis Nachdem die Voyager-Crew eine stark bewachte Raumstation besucht hat, um Ersatzteile zu besorgen, begegnet Neelix seinem alten Vertrauten Wixiban, der ihn dazu bringen will, das Shuttle der Voyager als Drogentransporter zu benutzen. Als Wixiban einen seiner Drogenkäufer umbringt, sind plötzlich auch Chakotay und Paris in die Sache verwickelt...

3x14 Das andere Ego

24.07.1998

Das andere Ego Kim verliebt sich in Marayna, eine Holodeck-Figur. Dies verwirrt ihn jedoch und er bittet Tuvok, ihm zu helfen, seine Gefühle zu unterdrücken, wie es die Vulkanier tun. Doch als Tuvok dies versucht, verführt Marayna ihn ebenfalls. Das findet Kim gar nicht nett, bis Marayna schließlich ihre wahren Absichten aufdeckt...

3x15 Der Wille

07.08.1998

Der Wille Nachdem ihr Shuttle abgestürzt ist, wird eine stark verletzte Janeway von Vidianern angegriffen. Dem Tode nahe hat sie eine mysteriöse Begegnung mit ihrem Vater, Admiral Janeway...

3x16 Pon Farr

07.08.1998

Pon Farr Während der Erforschung einer dezimierten Kolonie, sieht sich das Außenteam plötzlich mit dem Ausbruch des vulkanischen Pon-Farr bei einem Crewmitglied konfrontiert. Unglücklicherweise werden dadurch auch noch Lt. Torres' klingonische Paarungsinstinkte ausgelöst. In der Zwischenzeit entdeckt Chakotay die Überreste von einem der Eindringlinge: ein Borg ! ...

3x17 Die Kooperative

14.08.1998

Die Kooperative Die Voyager findet ein Borg-Schiff, daß vom Kollektiv gelöst wurde. Sämtliche Borg sind wieder zu den Wesen geworden, die sie mal waren. Während einige darüber glücklich sind, wünschen sich andere das Borg-Kollektiv zurück, weil sie dadurch sehr mächtig waren. Währenddessen ist Chakotay als Reaktion auf einen Notruf mit dem Shuttle auf einem Planeten gelandet und wird sofort angegriffen. Er wird gerettet von einer Gruppe ehemaliger Borg. Seine neuralen Verletzungen können jedoch nur geheilt werden, wenn er sich kurz in das Borg-Kollektiv integrieren läßt...

3x18 Charakterelemente

14.08.1998

Charakterelemente Um seine Leistung als Schiffsdoktor zu verbessern, baut der Doktor einige historische Persönlichkeiten in seine Programmierung ein, doch einige davon haben auch dunkle Seiten und bald entwickelt der Doktor eine Art Mr. Hyde-Persönlichkeit...

3x19 Die Asteroiden

21.08.1998

Die Asteroiden Als ein Nezu-Planet von Asteroiden bombardiert wird und die Einwohner vor einer Evakuation stehen, sendet die Voyager Tuvok und Neelix, um bei der Rettung prominenter Nezu zu helfen. Bald stellt sich heraus, daß ein Verräter unter ihnen ist...

3x20 Die neue Identität

28.08.1998

Die neue Identität Nachdem Fähnrich Kim plötzlich abnormales Verhalten zeigt, führt er die U.S.S. Voyager instinktiv zu einem mysteriösen Planeten, der Taresianischen Heimatwelt. Dort wird ihm von der vorwiegend weiblichen Bevölkerung eine schockierende Geschichte über seine Geburt erzählt - Kim ist halb außerirdisch...

3x21 Temporale Sprünge

04.09.1998

Temporale Sprünge Als Kes in einer biotemporalen Kammer zur Verlängerung ihrer Lebensspanne behandelt wird, bleiben ihre Zellen in einem fluktuierenden Zustand, der sie aus der zeitlichen Synchronisation bringt. Sie reist in der Zeit vor und zurück, erlebt den Beginn und die letzten Phasen ihrer Ocampa-Lebenszeit und erhält einen flüchtigen Blick auf die Zukunft der Voyager...

3x22 Das wirkliche Leben

11.09.1998

Das wirkliche Leben Nachdem sich der Doktor eine holographische Frau und zwei Kinder erschaffen hat, verändert Torres das Programm mit mehr Realismus, um dem Doktor eine authentische Erfahrung zu ermöglichen. Sein Sohn interessiert sich plötzlich für klingonische Musik...

3x23 Herkunft aus der Ferne

18.09.1998

Herkunft aus der Ferne Die Crew der Voyager wird unerwartet zu einem Forschungsobjekt, als Wissenschaftler der Voth, einer saurier-ähnlichen Rasse, die Überreste von Lt. Hogan entdecken und eine Ähnlichkeit mit ihrer eigenen DNA feststellen. Als Gegen, der Chef-Forscher, daraufhin vorschlägt, der Ursprung der Voth sei die Erde, wird er vom Minister Odala als Ketzer verschrieen, da die Voth immer der Meinung waren, sie wären die erste intelligente Lebensform des Delta-Quadranten. Um seine Theorie zu beweisen, begibt sich Gegen mit seinem Assistenten Veer auf die Voyager, um das nächste Forschungsobjekt, Chakotay, zu entführen...

3x24 Translokalisation

25.09.1998

Translokalisation Nach und nach wird Janeways Crew rätselhafterweise mit Aliens von Nyria III ersetzt. Auch diese Wesen sind sehr verwirrt, da sie überhaupt nicht an die Temperatur und das Licht auf der Voyager gewöhnt sind. Während Janeway versucht, das Schiff unter Kontrolle zu halten, wird die entführte Crew in eine idyllische, aber künstliche Welt integriert...

3x25 Rebellion Alpha

23.10.1998

Rebellion Alpha Die Crew entdeckt ein geheimes Holodeck-Programm, bei dem Seska und der Maquis einen Aufstand auf der Voyager durchführen. Als einige Crewmitglieder unerlaubterweise das Programm ausführen, finden sie sich alle in der Rolle eines Sternenflotten-Sicherheitsoffiziers, und werden von Chakotay dazu überredet, dem Maquis zu helfen...

3x26 Skorpion (1)

16.10.1998

Skorpion (1) Als die Crew in ein gefährliches Borg-Territorium vorstößt, wird sie Zeuge der fast völligen Vernichtung einer Borg-Armada durch eine mysteriöse Lebensform, die sowohl gegen die Waffen der Borg als auch gegen die der Voyager immun ist. Als Kim und Chakotay mit einem Außenteam das beschädigte Borgschiff erkunden, können sie das Bio-Schiff der fremden Lebensform erforschen. Kurz bevor sie zurückbeamen, wird Kim von dem Alien angegriffen. Als er in der Krankenstation liegt, übernehmen die fremden Zellen die Kontrolle und wandeln ihn in ein Alien um. Kes hat eine grauenvolle Vorahnung. Während Kim um sein Leben kämpft, sucht Janeway auf dem Holodeck bei Leonardo da Vinci um Rat...

Staffel 4

4x01 Skorpion (2)

16.10.1998

Skorpion (2) Janeway und ihre Crew arbeiten mit den Borg zusammen, um sich gegen Spezies 8472 wehren zu können. Zur einfacheren Verständigung mit den Menschen wird ein Borg, Seven Of Nine, zum "Sprachrohr" ernannt. Dieser Borg wird vom Kollektiv getrennt und begleitet die Voyager als Mitglied der Besatzung...

4x02 Die Gabe

30.10.1998

Die Gabe Aufgrund ihres Kontakts mit Spezies 8472 verändert sich Kes. Sie bemerkt, daß sie schon jetzt in die höhere Bewußtseinsebene vordringen muß, die alle Ocampa nach ihrem Tod erreichen. Um die Voyager nicht zu gefährden, nimmt sich Kes ein Shuttle, das mit ihr verschwindet. Währenddessen setzt sich Seven Of Nine damit auseinander, was es bedeutet, ein Individuum zu sein...

4x03 Tag der Ehre

06.11.1998

Tag der Ehre Gemäß klingonischem Brauch ist es der "Tag der Ehre", doch für B'Elanna Torres ist es nur ein weiteres Ärgernis an einem ohnehin mißratenen Tag. Im Maschinenraum hören die Probleme nicht auf, mit Schmerzstock-Ritualen konnte sie noch nie viel anfangen und zu allem Überdruß wird Seven Of Nine zur Arbeit im Maschinenraum eingeteilt. Es wird aber noch schlimmer, als sich während eines Shuttle-Fluges zusammen mit Tom Paris ein Unglück ereignet. Das Shuttle explodiert, doch Torres und Paris können sich retten. In Raumanzügen müssen sie nun auf die Voyager warten...

4x04 Nemesis

20.11.1998

Nemesis Chakotay wird in einen Krieg auf einem Planeten einer noch unbekannten Rasse verwickelt, nachdem er nach einer Art Gehirnwäsche abgestürzt ist. Zuerst will er sich aus allem heraushalten, doch dann wächst sein Haß auf die gegnerische Rasse...

4x05 Der Isomorph

27.11.1998

Der Isomorph Die Voyager geht einem Notruf eines Raumschiffes nach. B´Elanna und der Doktor fliegen mit einem Shuttle zum anderen Schiff, um zu helfen. Dort treffen sie den Survivor, ein Hologramm, das das Schiff sauberhalten soll. Als die beiden die Leichen der Crew findet, wird ihnen klar, daß das Hologramm mental unstabil und für den Tod der Crew verantwortlich ist. Kurz bevor das Hologramm Torres töten kann, gelingt es ihr, die Holoemitter zu zerstören und so das Programm außer Gefecht zu setzen ... so glauben sie zumindest. Das Hologramm erwacht wieder und verfolgt die beiden und stiehlt dem Doktor seinen tragbaren Holoemitter...

4x06 Der schwarze Vogel

11.12.1998

Der schwarze Vogel Seven Of Nine kämpft weiter mit ihrer neuen Menschlichkeit und erinnert sich an das Borg-Kollektiv, von dem sie denkt, daß es sie ruft. Sie verläßt die Voyager und findet die Reste eines Schiffes. Sie findet heraus, daß dies das Schiff ist, von welchem sie als Kind von den Borg entführt wurde...

4x07 Verwerfliche Experimente

18.12.1998

Verwerfliche Experimente Fremde führen Experimente mit der Crew der Voyager durch. Janeway werden Implantate eingesetzt, Chakotay wird schnell älter, Neelix durchläuft eine Verwandlung in eine verwandte Lebensform und auch Tom Paris und B'Elanna Torres bleiben nicht verschont. Es ist am Doktor, dem ein Ende zu setzen...

4x08 Ein Jahr Hölle (1)

08.01.1999

Ein Jahr Hölle (1) Die Geschichte des Universums wird verändert und die Voyager sieht sich mit einem tödlichen Schiff der Krenim unter deren abtrünnigem Führer Annorax konfrontiert. Betroffen vom Verlust seiner Familie und einer ganzen Kolonie seines Volkes durch eine feindliche Lebensform, hat Annorax die Möglichkeit der Zeitmanipulation in seiner Hand und kann die Geschichte ändern, so daß ganze Lebensformen aufhören, jemals existiert zu haben. So hofft er, die feindliche Rasse auszulöschen und seine Familie wiederzuholen. Als die Voyager seine Pläne vereiteln will, wird das Schiff ernsthaft bedroht...

4x09 Ein Jahr Hölle (2)

08.01.1999

Ein Jahr Hölle (2) Fast die gesamte Crew der Voyager hat das Schiff verlassen, nur Janeway und ein paar Leute sind zurückgeblieben und versuchen nun verzweifelt, das Schiff vor seiner Zerstörung zu retten, was aber nicht gelingt: Die Voyager ist verloren! Nur das Gerät zur Zeitmanipulation kann jetzt noch helfen...

4x10 Gewalttätige Gedanken

22.01.1999

Gewalttätige Gedanken Ein Besuch auf der Heimatwelt der Mari, einer telepathischen Rasse, gibt der Voyager eine Chance für einen langverdienten Landurlaub. Die Bewohner der Welt haben alle gewalttätigen Gedanken und Aktionen verboten. Doch B'Elanna fällt es schwer, solche Gedanken zu verbannen und sie wird verhaftet. Als Tuvok den Fall untersucht, stößt er auf eine erstaunliche Entdeckung über die Mari...

4x11 Apropos Fliegen

29.01.1999

Apropos Fliegen Die Voyager passiert einen Planeten, auf dem Piraten leben, die mit Hilfe eines Hochenergie-Transporters Technologie von vorbeifliegenden Schiffen entwenden. Auch die Voyager wird bestohlen und Janeway versucht zusammen mit ihrem Holodeck-Charakter Leonardo Da Vinci, die Technik zurückzuholen...

4x12 Leben nach dem Tod

05.02.1999

Leben nach dem Tod Beim Versuch, Energie aus einem Nebel abzuzapfen, wird Neelix getötet. Seven Of Nine benutzt ihre Nano-Sonden, um ihn wieder ins Leben zurückzuholen, was auch gelingt. Als Neelix erfährt, daß er drei Stunden tot war, fragt er sich, warum er nicht das Paradies gesehen hat, an das er immer glaubte...

4x13 Wache Momente

19.02.1999

Wache Momente Chakotay sieht sich mit einem Speer durch die Korridore der Voyager jagen, Tuvok hat einen Alptraum, in dem er nackt auf die Brücke geht und Kim träumt von Seven Of Nine. In Wahrheit schläft die ganze Besatzung und wird im Frachtraum 3 festgehalten. Dem Doktor gelingt es, Chakotay aufzuwecken. Dieser entdeckt die Heimatwelt der Traum-Aliens, die das ganze steuern...

4x14 Flaschenpost

12.02.1999

Flaschenpost Nachdem die Voyager mit Hilfe eines Relais-Netzwerkes die Möglichkeit entdeckt, mit einem Sternenflotten-Schiff, der USS Prometheus, im Alpha-Quadranten zu kommunizieren, transferiert sich der Holodoc hinüber. Er stellt fest, daß die gesamte Crew tot und das Schiff von Romulanern besetzt ist. Dem Doktor gelingt es zusammen mit dem Holodoc der Prometheus, das Schiff in seine Kontrolle zu bekommen. Doch plötzlich greift die Sternenflotte an, die nicht ahnt, daß der Doktor alles unter Kontrolle hat...

4x15 Jäger

26.02.1999

Jäger Da sich die Voyager noch immer beim Relais-Netzwerk befindet, erhält man nun auch Nachrichten der Föderation sowie Botschaften von Angehörigen der Voyager-Crew. Man erfährt vom Ende des Maquis und Janeway bekommt eine schlechte Nachricht: Ihr Verlobter Mark hat inzwischen geheiratet. Plötzlich greifen Aliens an, die Hirogen. Diese jagen zum Zeitvertreib andere Aliens. Die Voyager kann sich nur wehren, indem sie das Schiff der Hirogen in eine der Quantensingularitäten treibt, die das Relais antreiben. Es entsteht eine Explosion, die auch das Relais zerstört. Dadurch hat die Voyager-Crew den Kontakt zum Alpha-Quadranten verloren und setzt nun ihren Heimflug fort...

4x16 Die Beute

05.03.1999

Die Beute Die Voyager trifft auf ein schwer beschädigtes Schiff der Hirogen. Man kann einen Verletzten bergen, der sich auf der Jagd nach einem Alien befand. Die Voyager findet heraus, daß es sich bei diesem Alien um eines der Spezies 8472 handelt. Dieses befindet sich in der Nähe und entert plötzlich die Voyager...

4x17 Im Rückblick

12.03.1999

Im Rückblick Kovin, ein Waffenhändler, befindet sich an Bord, um mit Janeway über seine beeindruckende Waffenphalanx zu verhandeln. Da die Installation der Waffen eine Rekonfiguration der Schiffsschemata erfordert, befiehlt Janeway Seven, Kovin zu assistieren. Seven stimmt zu, wenn auch nur, um sich nach ihren kürzlichen Befehlsverweigerungen mit Janeway gutzustellen. Doch eine Auseinandersetzung zwischen Seven und Kovin läßt Janeway denken, daß Seven schon wieder nicht kooperativ ist - bis der Doktor eine Entdeckung macht...

4x18 Das Tötungsspiel (1)

04.12.1998

Das Tötungsspiel (1) Die Voyager-Crew befindet sich plötzlich in Frankreich während der Besetzung durch das Nazi-Regime. Niemand ist sich seiner wirklichen Identität bewußt. Wie sich jedoch herausstellt sind die Nazis die Hirogen, die dieses Programm im Holodeck gestartet haben und nun die Voyager-Besatzung erbarmungslos durchs Holodeck jagen...

4x19 Das Tötungsspiel (2)

04.12.1998

Das Tötungsspiel (2) Captain Janeway schließt mit dem Anführer der Hirogen ein Abkommen. Wenn er mit den Hirogen die Voyager verläßt, kann er einen Teil der Voyager-Technik mitnehmen. Doch die Untergebenen folgen ihrem Anführer nicht. Es kommt zum Kampf, bei dem einige Holoprojektoren zerstört werden...

4x20 Vis a vis

19.03.1999

Vis a vis Die Voyager trifft auf ein Schiff mit einem Besatzungsmitglied namens Steth an Bord. Dieser möchte, daß man ihm hilft, sein defektes Schiff zu reparieren. Man beamt Steth an Bord und beginnt mit den Reparaturarbeiten. Währenddessen spielt Paris im Holodeck ein Programm, das ihn ins Jahr 1969 entführt. Was keiner ahnt: Steth gehört zu einer Rasse, die das Aussehen anderer übernehmen, indem sie einen DNA-Switch vornehmen. Es greift Tom Paris an und tauscht mit ihm das Aussehen...

4x21 Die Omega-Direktive

26.03.1999

Die Omega-Direktive Nachdem die Voyager von einer Subraum-Schockwelle getroffen wird, stoppt das Schiff plötzlich und die Computersysteme gehen alle in den Omega-Modus. Die Crew kann sich nicht erklären, was es mit dem Omega-Modus auf sich hat - außer Janeway, die sich mit den Sensoren-Infos in ihrem Bereitschaftsraum einsperrt. Nach einem Tag klärt sie die Crew auf: Die Föderation hat vor einiger Zeit hochenergetische Partikel, eben die Omega-Partikel, entdeckt. Der Versuch, sie nutzbar zu machen, scheiterte. Die Omega-Partikel besitzen eine unglaubliche Zerstörungskraft. Die Schockwelle war eine Auswirkung einer Explosion von Omega-Partikeln. Als man die Quelle findet, will Janeway gemäß den Befehlen alle Spuren der Omega-Partikel beseitigen, doch Seven Of Nine kann sie zu einem riskanten Experiment überreden...

4x22 Unvergessen

09.04.1999

Unvergessen Ein fremdes Schiff wird nahe der Voyager angegriffen und sucht Schutz. Kellin, die Pilotin, hilft der Voyager, ihre Verteidigungssysteme angemessen zu modifizieren. Als sie in Sicherheit sind, erklärt sie, daß sie einst eine Affäre mit Chakotay hatte und diese wieder aufleben lassen will. Doch Chakotay weiß nichts davon. Der Grund: Kellins Volk lebt in Isolation. Wenn sie fremden Rassen begegnen, löschen sie sämtliche Erinnerungen und Computerdaten der Fremden darüber. Doch es gibt Mitglieder von Kellins Volk, die Kontakt zu anderen Rassen aufnehmen wollen. Diese werden von speziell ausgebildeten Jägern gejagt. Kellin fing einst einen Flüchtling, der die Voyager kontaktiert hatte, doch Chakotay und sie verliebten sich. Nun ist sie zurück, und diesmal ist sie selbst auf der Flucht...

4x23 Der Zeitzeuge

16.04.1999

Der Zeitzeuge Außerirdische machen eine erstaunliche Entdeckung. Ein Artefakt von der Voyager enthält eine Kopie des Programms des Holodocs. Er wird in das Voyager-Museum geladen, das einen Nachbau der Voyager-Brücke beinhaltet. Der Holodoc wird aktiviert. Er erkennt, daß er 700 Jahre in der Zukunft sei. Ihm wird erklärt, daß er sich in einem Museum befindet, das die Geschehnisse und den Einfluß der Voyager auf die Geschichte der Alienrasse demonstrieren soll...

4x24 Dämon

23.04.1999

Dämon Da das Deuterium ausgeht und die Voyager keinen Antriebsstoff mehr hat, müssen mehrere Decks von der Energieversorgung abgeschaltet werden. Seven Of Nine entdeckt im Astrometrics-Raum einen Planeten der Y-Klasse, der eine Menge Deuterium aufweist. Die Planeten der Y-Klasse sind sehr gefährliche Gasplaneten, denen sich ein Schiff nicht einmal im Orbit nähern sollte. Seven Of Nine will mit der Crew die Schilde der Voyager modifizieren, um den Planeten anfliegen zu können...

4x25 Eine

30.04.1999

Eine Die Voyager stößt auf einen großen Nebel. Es würde ein Jahr dauern, um ihn zu umfliegen. Nur ist der Nebel so radioaktiv, daß es die Crew töten würde. Die Crew will sich in einen speziellen Crya-Schutzraum begeben, während die gegen Strahlung immune Seven Of Nine und der Doktor das Schiff durch den Nebel steuern sollen...

4x26 In Furcht und Hoffnung

07.05.1999

In Furcht und Hoffnung Ein sehr kluges Alien mit Namen Arturis kommt an Bord der Voyager. Seine Rasse ist in Sachen Linguistik und Kommunikation sehr fortgeschritten und deswegen gelingt es ihm, die verschlüsselte Botschaft, die man von der Sternenflotte erhalten hat, zu knacken. Die Nachricht beschreibt ein neues, experimentelles Sternenflottenschiff, die USS Dauntless, das mit einer neuen Raum-Falt-Technologie ausgestattet ist. Die Dauntless schafft es dadurch innerhalb von Monaten in den Delta-Quadranten. Die Voyager findet die Dauntless tatsächlich bei den angegebenen Koordinaten, doch sie wurde während ihrer Reise offenbar stark beschädigt und benötigt Reparaturen. Doch alle sind von der Vorstellung begeistert, in den Alpha-Quadranten zurückzukehren. Ein Großteil der Crew beamt auf die Dauntless, um Reparaturen vorzunehmen...

Staffel 5

5x01 Nacht

01.04.2000

Nacht Die Voyager befindet sich seit zwei Monaten in einer Region, in der es keine Sterne gibt und in der man aufgrund von Thetastrahlung auch keine Sterne sehen kann. Während sich Tom Paris auf dem Holodeck mit seinem neuen Programm beschäftigt, in dem er als Captain Proton die Welt retten will, werden andere Crewmitglieder nicht so einfach mit der Isolation fertig...

5x02 Die Drohne

08.04.2000

Die Drohne Torres, Paris, der Doktor und Seven gehen mit einem Shuttle auf eine Außenmission. Sie beobachten einen Nebel, doch als dieser beginnt, zu expandieren, wird das Shuttle beschädigt. Die vier können per Notfalltransport rausgeholt werden, doch etwas scheint das Programm des Doktors beschädigt zu haben. Er wird zurück auf die Krankenstation transferiert und sein tragbarer Emitter wird zur Untersuchung in ein wissenschaftliches Labor gebracht...

5x03 Extreme Risiken

15.04.2000

Extreme Risiken B'Elanna merkt, daß sie den Verlust ihrer Maquis-Freunde im Alpha-Quadranten noch immer nicht richtig verarbeitet hat. Sie sucht daher ständig nach Gefahren, in die sie sich selbst bringt, und wird bald süchtig nach dieser. Währenddessen versucht Tom Paris, ein neues Shuttle zu konstruieren...

5x04 In Fleisch und Blut

22.04.2000

In Fleisch und Blut Auf der Erde, im Garten der Sternenflottenakademie: Chakotay macht von allem Bilder und sammelt Daten. Er unterhält sich mit Boothby, um danach in eine Bar zu gehen. Dort angekommen trifft er eine Frau namens Valerie Archer. Sie unterhalten sich miteinander, als ein Fähnrich plötzlich aufschreit, da sich sein Gesicht verformt. Er wir weggetragen. Valerie fragt Chakotay, ob er jemals Probleme habe, seine Form zu behalten, was er verneint. Wie es scheint, sind dies alles Aliens, die sich als Menschen ausgeben. Chakotay und Tuvok treffen sich mit anderen Crewmitgliedern an einem bestimmten Punkt. Ein Fähnrich, der sie aufhalten will, wird kurzerhand betäubt und mitgenommen...

5x05 Es war einmal

22.04.2000

Es war einmal Als das neue Shuttle der Voyager mit Samantha Wildman an Bord verschwindet, wird die kleine Naomi Wildman in Neelix´ Obhut gegeben. Mit der Holoromanserie Flotters Abenteuer versucht Neelix Naomi durch diese schwere Zeit zu helfen.

5x06 Temporale Paradoxie

29.04.2000

Temporale Paradoxie Fünfzehn Jahre in der Zukunft: Die Voyager hat es nach Hause geschafft, mit der Slipstream-Technik, die auch die Dauntless im Finale der vierten Staffel antrieb. Allerdings sind bis auf Kim und Chakotay alle tot. Die beiden haben die vergangenen fünfzehn Jahre mit dem Bestreben verbracht, mit ihrer Vergangenheit fertig zu werden. Schließlich finden die beiden mit Hilfe von Borg-Technik einen Weg, eine Nachricht in die Vergangenheit an Seven Of Nine zu senden, damit sie die Voyager davon abhalten kann, den Slipstream-Antrieb zu benutzen, was das Leben der Crew retten und die Zeitlinie verändern würde...

5x07 Das Vinculum

06.05.2000

Das Vinculum Seven Of Nine hat ein gespaltenes Bewußtsein, nachdem sie von einer Waffe getroffen wurde. Sie übernimmt Persönlichkeiten der Individuen, die die Borg über viele Jahre hinweg assimiliert hatten. Währenddessen möchte Naomi Wildman Mitglied der Senior-Offiziere werden. Sie sucht sich daher Seven Of Nine als Vorbild und imitiert sie...

5x08 Inhumane Praktiken

20.05.2000

Inhumane Praktiken Ein verletztes, schneckenähnliches Alien verbindet sich mit Torres, und um beide zu retten, kreiert der Doktor ein EMH-Programm, das auf einem cardassianischen Doktor basiert, der ein Experte in diesen Dingen war. B´Elanna protestiert zwar gegen einen Cardassianer als Doktor, und ihre Bedenken sind nicht ganz unbegründet. Der cardassianische Arzt zeigt eine sehr eigenwillige Interpretation des Hippokratischen Eids und benutzt einige ungewöhnliche und unethische Methoden, um seine Aufgabe zu vollenden...

5x09 Dreißig Tage

13.05.2000

Dreißig Tage Tom Paris wird zum Fähnrich degradiert und landet in der Arrestzelle. Er wird für 30 Tage unter Arrest stehen und beginnt daher, die vergangenen Ereignisse in einem Brief an seinen Vater zusammenzufassen. Paris´ Abenteuer als Captain Proton werden durch einen Ruf Chakotays unterbrochen. Alle Führungsoffiziere melden sich auf der Brücke. Man hat einen Planeten entdeckt, der vollständig aus Wasser besteht, es gibt keinen festen Kern. Da kommen drei Schiffe aus dem Wasser und greifen die Voyager an...

5x10 Kontrapunkt

27.05.2000

Kontrapunkt Die Voyager durchfliegt das Territorium mächtiger Aliens, die für Leute mit telepathischen Fähigkeiten gefährlich werden können. Janeway verliebt sich in den Anführer der Aliens...

5x11 Verborgene Bilder

03.06.2000

Verborgene Bilder Der Doktor nimmt sich das Äquivalent der Fotografie im 24. Jahrhundert als Hobby, und durch einige Bilder bemerkt er, daß sich irgendjemand an seinen Erinnerungen zu schaffen gemacht hat. Er findet heraus, daß die Schuldige an diesem Problem Captain Janeway ist. Janeway hat etwas in seinen Augen schreckliches, gedankenloses und inhumanes mit seinem Programm gemacht, etwas, das sein Eigenbild als ein Individuum verringert, und als er es herausfindet, fordert er sie heraus...

5x12 Chaoticas Braut

17.06.2000

Chaoticas Braut Eine Lebensform, die in "photonischem Raum" existiert, entdeckt die Voyager und das "Captain Proton"-Holodeckprogramm. Die Lebensform denkt, daß das Programm real ist und die Voyager und alles um sie herum eine Fälschung. Dann aber geraten die Lebewesen mit Dr. Chaotica, der in dem Programm mit Seven verheiratet ist, aneinander und benötigen die Hilfe von Tuvok und Paris, um ihn zu besiegen...

5x13 Schwere

05.08.2000

Schwere Tuvok und Paris sind auf einer fremden Welt mit ihrem Shuttle abgestürzt. Sie treffen auf eine Frau, mit der sie nicht reden können, doch man kann ihren Namen herausfinden: Nos. Paris erklärt Tuvok, daß das Shuttle in eine Raumfalte geflogen ist, die ein ganzes Sonnensystem beinhaltet. Als man 13 Aliens scannt, die auf dem Weg zum Shuttle sind, packt man seine Sachen zusammen und flieht, da Nos sie anscheinend als Feinde betrachtet. Sie bringt Paris und Tuvok zu einem anderen abgestürztem Raumschiff. Dort reaktiviert man den Holodoc, der in der Lage ist, mit Nos zu sprechen: Sie ist schon seit 14 Jahren hier. Seitdem hat sie viele Schiffe abstürzen sehen, aber keines ist je wieder gestartet...

5x14 Euphorie

01.07.2000

Euphorie Die Voyager stößt auf ein Wurmloch, das offensichtlich in den Alphaquadranten führt. Doch bald stellt sich heraus, daß dieses Phänomen ein einzigartiges Raummonster ist, das die Voyager verschlingen möchte und daher die Crew mit falschen Funksprüchen aus dem Alphaquadranten täuscht. Naomi und Seven Of Nine nehmen Kontakt mit Aliens auf, die dieses Monster schon lange Zeit verfolgen. Als die Voyager verschluckt ist, muß man sich beeilen, um das Wesen zu besiegen, denn bald ist es für die Crew zu spät...

5x15 Das ungewisse Dunkel (1)

11.12.1999

Das ungewisse Dunkel (1) Die Voyager trifft auf eine Borg-Kugel. Durch einen Zufall schafft man es, sie zu zerstören. Janeway entscheidet daraufhin, die Kugel auszuschlachten. Durch ein paar Datenmodule kann man die Kurse von Borg-Schiffen verfolgen. Man spürt eine durch einen Ionensturm schwer beschädigte Borgkugel auf. Janeway will dort einbrechen und Transwarpmodule stehlen. Doch das Kollektiv hat wieder Kontakt zu Seven aufgenommen und sie vor eine Wahl gestellt: Sie kehrt wieder ins Kollektiv zurück, oder die Voyager wird assimiliert...

5x16 Das ungewisse Dunkel (2)

11.12.1999

Das ungewisse Dunkel (2) Die Voyager trifft auf eine Borg-Kugel. Durch einen Zufall schafft man es, sie zu zerstören. Janeway entscheidet daraufhin, die Kugel auszuschlachten. Durch ein paar Datenmodule kann man die Kurse von Borg-Schiffen verfolgen. Man spürt eine durch einen Ionensturm schwer beschädigte Borgkugel auf. Janeway will dort einbrechen und Transwarpmodule stehlen. Doch das Kollektiv hat wieder Kontakt zu Seven aufgenommen und sie vor eine Wahl gestellt: Sie kehrt wieder ins Kollektiv zurück, oder die Voyager wird assimiliert...

5x17 Das Generationenschiff

22.07.2000

Das Generationenschiff Harry wird mit Derran Tal, einer Varro, intim und hat auch mit ihr Verkehr. Da jedoch laut Sternenflottenvorschriften ungeschützter Verkehr mit fremden Rassen verboten ist, verheimlicht er sein Abenteuer. Als Harrys Haut jedoch zu leuchten beginnt, kommt heraus, daß dies eine Folge des Verkehrs mit Tal ist. Janeway befiehlt Harry, die Beziehung sofort zu beenden und trägt einen Vermerk in seine Akte ein. Ein Varron berichtet daraufhin der Crew, daß viele seiner Leute das Generationenschiff, mit dem die Varron unterwegs sind, verlassen wollen. Anscheinend gibt es einen Saboteur, der unbekannte Viren auf der Außenhaut des Schiffes ausgesetzt hat...

5x18 Endstation: Vergessenheit

29.07.2000

Endstation: Vergessenheit Die Crew ist mit Hilfe eines modifizierten Warpantriebes nur noch zwei Jahre von zu Hause entfernt. Janeway möchte jedoch auf ein paar Umwegen noch einige Raumphänomene untersuchen. Als Torres und Paris gerade ihre Hochzeitsreise unternehmen wollen, gibt es ein Problem im Maschinenraum. Seven und Torres entdecken ein Röhrenfragment in einer Jeffries-Röhre, das in einem strukturellen Fluß ist. Zuerst denkt man, daß die Strahlung des modifizierten Warpkernes die Materie verändere. Doch auch eine Abschaltung bringt keine Besserung...

5x19 Der Fight

24.06.2000

Der Fight Die Voyager ist in einer chaotischen Gegend des Raumes gefangen. Die einzige Möglichkeit, zu entkommen, ist Chakotay, der versucht, mit der Rasse, die dort lebt, zu kommunizieren.Wir erfahren, daß Chakotay in einem Boxring war, als der Ring sich verzerrte und er bewußtlos geschlagen wurde und daraufhin über den Boxring halluzinierte. Der Doktor entdeckt eine versteckte genetische Unregelmäßigkeit, die bei Chakotay ausgelöst wurde...

5x20 Die Denkfabrik

12.08.2000

Die Denkfabrik Die Voyager wird von den Hazari-Kopfgeldjägern gejagt, als sie auf einen "Think Tank" trifft - ein kleines, exotisches Schiff, auf dem mehrere verschiedene Lebensformen leben, die telepathisch kommunizieren können. Ihr Sprecher, Kurros, bietet der Crew Hilfe gegen die Hazari an - gegen Seven Of Nine als Preis. Als Seven sich weigert, der Crew des "Think Tank" beizutreten, versuchen sie, Seven mit Gewalt zu holen...

5x21 Verheerende Gewalt

19.08.2000

Verheerende Gewalt Die Voyager empfängt einen Notruf und folgt ihm. Man fliegt durch ein Feld voller Rettungskapseln, kann jedoch nur zwei Lebenszeichen ausmachen. Man beamt diese Wesen an Bord und erkennt, daß es Malon sind. Einer der beiden erwacht und berichtet davon, daß er nach einer Reihe von Systemausfällen zur Evakuierung des Schiffes gezwungen war. Er ist überrascht, als er erfährt, daß sein Frachter noch nicht explodiert ist. Geschieht dies, so wird alles im Umkreis von 3 Lichtjahren kontaminiert. Janeway sieht keine andere Möglichkeit und setzt Kurs auf den Frachter, um ihn zu entschärfen...

5x22 Liebe inmitten der Sterne

26.08.2000

Liebe inmitten der Sterne Als Torres eines Abends im Casino Seven bemerkt, die sie und Paris beobachtet, geht sie zu ihr, da sie sich schon länger von Seven beobachtet fühlt. Torres ist empört, als sie erfährt, daß Seven Daten über humanoide Beziehungen sammelt und sehr intime Details ihres Liebeslebens kennt. Während die Voyager einen Empfang hat, da sie einen neuen Erstkontakt gemacht hat, animiert der Doktor Seven dazu, in der Praxis etwas über Beziehungen zu lernen und nicht nur durch Beobachtungen...

5x23 23:59

02.09.2000

23:59 Janeway forscht nach der Geschichte einer ihrer Vorfahren, Shannon O´Donnell, die erste einer langen Reihe von Forschern in ihrer Familie. In der Stadt Portage Creek gegen Ende des Jahres 1999 ist Shannon O´Donnell eine Wissenschaftlerin, die am Bau des "Millennium-Tores" beteiligt ist, eines über eine halbe Meile hohen Turmes, der ein Modell für die erste Marskolonie sein soll. O´Donnell hat jedoch Probleme damit, Henry Janeway, den Inhaber der Stadtbibliothek und letzten Gegner des Projektes, davon zu überzeugen, dem Bau zuzustimmen...

5x24 Zeitschiff Relativity

09.09.2000

Zeitschiff Relativity Janeway macht mit einem Admiral vor der Abreise der Voyager eine Tour durch das Schiff und stößt dabei mit Seven zusammen, die in Sternenflottenuniform und ohne ihre Implantate herumläuft. Des Rätsels Lösung: Seven wurde von der Sternenflotte aus dem 29. Jahrhundert (von Lt. Ducane von der Relativity) damit beauftragt, an Bord der Voyager einen temporalen Disruptor zu suchen...

5x25 Geheimnisvolle Intelligenz

16.09.2000

Geheimnisvolle Intelligenz Die Voyager trifft auf zwei Rassen, die sich im Krieg befinden. Als eine Seite "aus Versehen" eine intelligente Bombe abschießt, liegt es an der Voyager, sie zu stoppen, bevor die andere Rasse vernichtet wird. Die Schwierigkeit ist, daß die Bombe empfindungsfähig ist und nur dadurch Befriedigung erlangt, daß sie explodiert. Die Crew der Voyager schafft es jedoch, die Persönlichkeit der Bombe in die Subroutinen des Doktors zu implantieren; der Doktor wird zum Sprachrohr der Bombe...

5x26 Equinox (1)

14.10.2000

Equinox (1) Die Crew trifft auf das Nova-Klasse-Forschungsschiff "U.S.S. Equinox", das ebenfalls vom Fürsorger in den Delta-Quadranten gezogen wurde. Die kleine Crew hat jedoch anscheinend die Oberste Direktive über Bord geworfen und versucht mit allen Mitteln, nach Hause zu kommen. Sie haben offensichtlich eine Möglichkeit gefunden, Energie von einer vorher unbekannten Rasse abzuziehen, indem sie die ethischen Subroutinen ihres Holodoc entfernten und ihn eine Methode dazu finden ließen. Daß die Aliens dabei sterben, scheint der Crew egal zu sein. An einem Punkt wird der gute Holodoc von der Voyager mit dem "bösen" Holodoc der Equinox vertauscht, doch niemand merkt es. Mittlerweile befindet sich die Equinox vor den Aliens, die durch winzige Risse in der Außenhaut in das Schiff eindringen, auf der Flucht...

Staffel 6

6x01 Equinox (2)

14.10.2000

Equinox (2) Seven und Holodoc befinden sich an Bord der Equinox. Seven macht dieses Schiff jedoch funktionsuntüchtig. Captain Ransom löscht die ethischen Unterprogramme des Doktors, damit dieser von Seven die Informationen rausholt. Janeway schafft es inzwischen, sich mit den Ankari zu verständigen. Chakotay wird seines Dienstes enthoben, da er sich über das rücksichlose Verhalten Janeways eines Crewmitglieds der Equinox gegenüber beschwert. Captain Ransom erkennt, dass er die ganze Zeit falsch gehandelt hat. Einige seiner Crewmitglieder wollen ihm nicht mehr folgen. Captain Ransom kann einige seiner Crewmitglieder noch auf die Voyager beamen, bevor er und die Meuterer mit der Equinox untergehen.

6x02 Überlebensinstinkt

21.10.2000

Überlebensinstinkt Drei Borgdrohnen, die vom Kollektiv getrennt, aber deren Gedanken miteinander verbunden sind kommen auf die Voyager. Sie wollen getrennt werden. Es stellt sich raus, das Seven für deren Verbindung miteinander verantwortlich ist. Die Drohnen hätten jedoch alleine nur noch wenige Wochen zu leben, außer sie würden zum Kollektiv zurückkehren. Dies kommt jedoch nicht in Frage, da sie lieber, wenn auch nur eine kurze Zeit frei leben, anstatt langsam im Kollektiv zu sterben.

6x03 Die Barke der Toten

28.10.2000

Die Barke der Toten B'Elanna ist alleine mit einem Shuttle unterwegs und gerät in einen Ionensturm. Als sie es schafft, zur Voyager zurückzukommen, werden dort auf einer Feier die Crew von Klingonen getötet. Plötzlich befindet sich B'Elanna auf der Barke der Toten und wird in die klingonische Hölle gebracht. Jedoch ist eigentlich ihre Mutter gemeint, da diese durch B'Elanna entehrt wurde. Sie erwacht nun wieder auf der Voyager und erfährt, dass sie bewußtlos in einem Shuttle gefunden wurde. Sie erkennt, dass es eine Todeserfahrung war und sie jetzt ihre Mutter retten muß. Dazu läßt sie sich ins Koma versetzen und rettet ihre Mutter vor der klingonischen Hölle.

6x04 Dame, Doktor, Ass, Spion

04.11.2000

Dame, Doktor, Ass, Spion Der Doctor will sich wieder weiterentwickeln und hat nun eins Subroutine geschaffen, welche ihm ermöglicht, Tagträume zu erfahren. Dies gerät jedoch außer Kontrolle. Eine fremde Spezies will die Voyager angreifen und findet eine Möglichkeit, die Voyager erstmal zu beobachten. Dabei fließen jedoch die Tagträume des Doktors in die Beurteilung der Voyager ein. Dies hat jedoch sehr starke Auswirkungen auf den Angriff.

6x05 Alice

11.11.2000

Alice Auf einem Weltraumschrottplatz entdeckt Tom Paris ein altes Shuttle. Er wollte es umbedingt haben und konnte Chakotay dazu überreden. Er repariert und pflegt dieses Shuttle. Jedoch hat das Shuttle ein eigenes Bewußtsein und beeinflußt Paris...

6x06 Rätsel

18.11.2000

Rätsel Als Tuvok und Neelix mit dem Shuttle unterwegs sind, werden diese von Aliens angegriffen. Tuvok fällt dabei ins Koma. Als er später wieder auf der Voyager wieder zu Bewußtsein kommt, leidet er an starken Gedächtnisverlust. Tuvok weiß jetzt nicht mehr, wie er seine Emotionen kontrolliert und lebt diese deswegen aus. Parallel dazu werden die angreifenden Aliens gesucht.

6x07 Die Zähne des Drachen

24.11.2000

Die Zähne des Drachen Die Voyager durchfliegt den Raum der Turei. Diese sind jedoch damit nicht einverstanden und verfolgen die Voyager, welche sich in der Atmosphäre eines Planeten versteckt. Dort entdeckt die Crew eine seit etwa 900 Jahren schlafenden Kultur.

6x08 Ein kleiner Schritt

01.11.2000

Ein kleiner Schritt Lt. John Kelly war einer der der ersten Astronauten, die 2032 zum Mars geflogen sind. Er wurde dabei von einem Subraumphänomen verschlungen. Einige Jahrhunderte später trifft die Voyager auf dieses Phänomen und erforscht dieses. Paris, Chakotay und Seven fliegen mit dem Delta-Flyer in diese Anomalie. Dort wurde die Kapsel von Lt. John Kelly entdeckt. Bei der Bergung wird der Delta-Flyer stark beschädigt und Chakotay schwer verletzt. Seven muß jetzt in das Modul beamen um einen Energie-Konverter auszubauen, welcher zur Reparatur des Delta-Flyers benötigt wird. Dabei hören sie sich das Logbuch von Kelly an.

6x09 Die Voyager-Konspiration

08.12.2000

Die Voyager-Konspiration Seven erweitert ihren Alkoven und kann nun während ihrer Regeneration die Datenbank der Voyager in ihren Kortex laden. Die Voyager begegnet Tash, der an einem Katapult arbeit, welches Raumschiffe mehrere tausend Lichtjahre katapultieren kann. Seven entdeckt, dass dieses Katapult mit Hilfe der Fürsorger-Technologie gebaut wurde. Als Seven weiter nachforscht, vermutet sie, dass die Voyager nicht zufällig im Delta-Quadranten ist. Sie teilt Chakotay ihren Verdacht, dass die Föderation den Raum in den Delta-Quadranten ausdehnen will, mit. Kurze Zeit später vermutet sie eine Verschwörung des Marquee und teilt dies Janeway mit. Sie vermutet, dass das Katapult für andere Zwecke mißbraucht werden soll. Sie stiehlt den Delta-Flyer und will das Katapult zerstörren. Janeway beamt sich an Bord des Delta-Flyer und erklärt Seven, dass sie von den vielen Informationen, die sie in ihren Kortex geladen hat, überfordert ist und die Daten nicht mehr verarbeiten kann. Die Voyager springt 3.000 Lichtjahre mit dem Katapult.

6x10 Das Pfadfinder-Projekt

16.12.2000

Das Pfadfinder-Projekt Reginald Barclay arbeitet im Hauptquartier der Sternenflotte am Projekt Pfadfinder, mit dessen Hilfe die Reise der Voyager verkürzt werden soll. Er erstellt sich dazu eine Holo-Simulation der Voyager auf dem Holodeck. Seine Vorgesetzten sind von seiner extremen Idee nicht überzeugt. Als er jedoch weiter versucht, seine Idee durchzusetzen wird er von diesem Projekt abgezogen. Er bittet Deanna Troi um Hilfe und verschaft sich illegalen Zugriff zum Projekt. Er schafft es schließlich mit der MIDAS-Phalanx ein kleines Wurmloch zu erzeugen, mit dem er dann Kontakt zu Voyager aufnehmen kann.

6x11 Fair Haven

23.12.2000

Fair Haven Tom Paris programmiert ein neues Holodeck-Programm, welches in einem Dorf mit dem Namen Fair Haven spielt. Janeway verliebt sich dort in das Hologramm Michael Sullivan. Jedoch paßt Sie den Character von ihm immer wieder an ihre Bedürfnisse an. Jedoch bemerkt sie, dass dies nicht so gut ist und befiehlt dem Computer ihre Modifikationen bezüglich Michael Sullivan zu ignorieren. Das Programm wird jedoch beschädigt.

Es geschah in einem Augenblick Die Voyager wird im Orbit eines Planeten gefangen, auf dem die Zeit ein vielfaches schneller vergeht. Die Bewohner des Planeten versuchen schließlich das Phänomen der Voyager zu erforschen. Als dieses Volk endlich die Raumfahrt beherrscht, wird die Voyager aus dem Orbit befreit.

6x13 Der Virtuose

23.02.2001

Der Virtuose Aliens, die zwar eine hochentwickelte Technik haben, kennen keine Musik. So wird der Doktor, als er etwas singt, bei ihnen zum gefeierten Star. Die Aussicht, auf der Welt dieser Spezies ein Star zu sein, ist für ihn so verlockend, dass er in Erwägung zieht, die Voyager zu verlassen.

6x14 Das Mahnmal

02.03.2001

Das Mahnmal Die Crew der Voyager wird von Albträumen und Erinnerungen an einen Kampf geplagt, an dessen tatsächliches Stattfinden sich kein Crewmitglied wirklich erinnern kann. Ebenso ist ihnen der Gegner in diesem angeblich hinter ihnen liegenden Kampf völlig unbekannt..

6x15 Tsunkatse

09.03.2001

Tsunkatse Die Crew macht Urlaub auf einem Planeten, wo der hochtechnisierte Kampfsport Tsunkatse betrieben wird. Seven und Tuvok finden diese Kämpfe sinnlos, doch bald werdes die beiden von den Hirogen gekidnappt und gezwungen, in einer Art Gladiatorenkampf gegen einen Pendari zu kämpfen.

6x16 Kollektiv

16.03.2001

Kollektiv Die Voyager trifft auf "Das Kollektiv", Kindern, die vom Borg-Kollektiv getrennt wurden und nun versuchen, zum Kollektiv zurückzukehren. Dazu benötigen sie den Deflektor der Voyager, um ihn zu bekommen, nehmen sie Geiseln. Da die Voyager den Deflektor nicht herausgeben kann, soll Seven den Borg bei der Reparatur ihres Deflektors helfen, dabei versucht sie, sie zu überzeugen, nicht zum Borgkollektiv zurückzukehren, sondern auf der Voyager zu bleiben.

6x17 Das Geistervolk

23.03.2001

Das Geistervolk Die Bewohner des irischen Dorfs auf dem Holodeck (VOY:"Fair Heaven") entwickeln ein eigenes Bewußtsein ähnlich wie Dr. Moriaty in TNG: "Sherlock Data Holmes"). Sie beobachten die Crew der Voyager, deren Technologie für ihren Wissensstand wie Zauberei aussieht, und erkennen darin gestalten der irischen Sagenwelt.

6x18 Asche zu Asche

30.03.2001

Asche zu Asche Seven kümmert sich um die Borgkinder (VOY: "Collective"), sie versucht sich als fürsorgliche Mutter. Währendessen kommt ein todgeglaubtes Crewmitglied zurück, die bei einer früheren Mission ums Leben kam. Eine Alienrasse benutzte ihren toten Körper zur eignen Fortpflanzung und reanimierte sie dafür. Dabei vergißt der Wirt normalerweise seine Erinnerungen, dieses mal aber konnte sie sich befeien und der Doktor versucht, ihr altes Aussehen wieder herzustellen.

6x19 Icheb

06.04.2001

Icheb Einer der Borgkinder trifft aus seine Eltern und will bei ihnen bleiben. Seven ist traurig, da sie ihn inzwischen liebgewonnen hatte und auch seine Fähigkeiten auf dem Schiff hilfreich sein könnten. Doch die Eltern benutzen ihr Kind, um die Borg anzulocken, denn die Kinder sind genetisch gezüchtete Borgkiller und auch verantwortlich für den Tod der anderen Borg, bevor sie Voyager sie fand.

6x20 Der gute Hirte

20.04.2001

Der gute Hirte Drei Crewmitglieder, die bisher noch nie an einer Außenmission teilnahmen, gehen mit Janeway im Delta-Flyer auf eine Mission. Dabei werden sie angegriffen und der Körper eines der drei von Alien übernommen.

6x21 Lebe flott und in Frieden

27.04.2001

Lebe flott und in Frieden Drei Gauner sammeln so viele Informationen über die Voyager, daß sie sich als Janeway, Tuvok oder Chakotay ausgeben können und so andere ausbeuten. Die echte Crew wird dann für die Diebstähle verantwortlich gemacht.

6x22 Die Muse

04.05.2001

Die Muse B'Elanna stürzt auf einem Planeten ab, deren Entwicklungsstand der Shakespeare-Ära der Erde gleicht. Ein Dichter beginnt, über sie ein Bühnenstück zu schreiben, welches jedoch fast einen Krieg auslöst.

6x23 Voller Wut

11.05.2001

Voller Wut Die inzwischen gealterte Kes taucht auf, landet auf der Voyager und dringt zum Warpkern vor. Dabei richtet sie viel Schaden an und tötet einige Sicherheitsleute. Durch Abzapfen von Energie vom Warpkern wird sie jünger. Darauf reist sie drei Jahre in die Vergangenheit, wo sie den Platz ihres früheren Ichs einnimmt. Sie will sich an Janeway rächen, die begeisterte sie damals für die Erforschung des Alls, was zu früh ihre Umwandlung in ein Energiewesen auslöste. Doch Tuvok hat Visionen, erkennt die falsche Kes und man kann ihren Verrat, die Auslieferung an die Viidianer abwenden. Drei Jahre später: durch die Erinnerung an diese Ereignisse läßt man Kes nicht an Bord der Voyager und verhindert so deren Zeitreise.

6x24 Rettungsanker

18.05.2001

Rettungsanker Die Voyager hat über das Pathfinder-Projekt wieder Kontakt zur Erde. Dabei erfährt der Doktor, daß sein Programmierer Doktor Zimmerman sterben wird. Um ihn zu retten, transferiert er seine Matrix zur Erde. Mit dabei sind wieder Lt. Reginald Barclay und Lt. Cmdr. Deanna Troi.

6x25 Der Spuk von Deck Zwölf

15.06.2001

Der Spuk von Deck Zwölf Durch einen Energieausfall können die Borgkinder in ihren Regenerierungszellen nicht mehr einschlafen. Neelix erzählt ihnen ein paar "Lagerfeuer"-Geschichten über die Voyager. Währendessen schnappt die Voyager unbemerkt aus einem Nebel eine energetische Lebensform auf, die nun versucht, die Voyager zurück in den Nebel zu bringen.

6x26 Unimatrix Zero, Teil 1

01.06.2001

Unimatrix Zero, Teil 1 Die Voyager stößt auf eine Gruppe von Borg-Drohnen, die sich eine Traumwelt erschaffen haben, in der sie während ihres Regenerationszyklus Zuflucht vor dem Kollektiv suchen können. Janeway überlegt, diese Einrichtung zu nutzen, um bei den Borg den Willen zum Aufbegehren gegen das Kollektiv zu wecken.

Staffel 7

7x01 Unimatrix Zero, Teil 2

08.06.2001

Unimatrix Zero, Teil 2 Unimatrix Zero ist ein Cyberspace für bestimmte Borg innerhalb des Borgkollektivs. Dieser Cyberspace ist bedroht durch die Borg Queen, welche mit allen Mitteln versucht, ihn zu zerstören. Capt. Janeway und ihre Crew gehen als Borgdrohnen undercover, um zu versuchen das Borgkollektiv zu infiltrieren. Die Borg Queen verzweifelt mehr und mehr daran, das Mysterium um die Unimatrix Zero zu entschlüsseln. Sie ist sogar bereit, Leute ihrer eigenen Art zu zerstören, um Janeway und die Unimatrix Zero zu stoppen.

7x02 Unvollkommenheit

22.06.2001

Unvollkommenheit In Imperfection zeigt Seven Emotionen als drei der vier Borgkinder das Schiff verlassen. Seven hat zusätzlich eine Fehlfunktion in ihrem Okular Implantat. Der letzte junge Borg (Icheb) entscheidet sich zu bleiben und will die Sternenflotten Akademy besuchen. Durch die Fehlfunktion in Sevens Implantat, leidet sie unter Kopfschmerzen. Als Folge benötigt sie eine kritische Operation und ein Ersatzimplantat. Der junge Borg Icheb ist wahrscheinlich der Einzige der ihr helfen kann.

7x03 Das Rennen

29.06.2001

Das Rennen Tom Paris und Harry Kim treffen, während sie den neuen Delta Flyer testen, einen mysteriösen Piloten, der sie zu einen Rennen herausfordert. Später bekommen sie dann von Irina, die Ankündigung eines Rennen. Schnell befinden sich die Sternenflotten Offiziere in ein Rennereignis verwickelt, welches der erste Schritt zu einen Frieden zwischen vier verschiedenen Kulturen in diesen Raumsektor werden soll. Einer der Rennfahrer beschließt den guten Willen des Rennen zu sabotieren.

7x04 Verdrängung

06.07.2001

Verdrängung An Bord der Voyager, erscheinen bei frühere Mitglieder des Marquis Ausschläge von gewalttätigen Attacken. Lange bevor, die Sicherheit der ganzen Crew in Gefahr ist, nimmt Tuvok die Untersuchung auf. Er wird frustriert bei den Mangel von logischen Motiven, aber bald macht er manche schreckliche Entdeckungen.

7x05 Kritische Versorgung

13.07.2001

Kritische Versorgung Das Programm des Doktors wird von der Voyager gestohlen. Er wird gezwungen auf mehreren Krankenschiffen zu arbeiten. Während die Crew der Voyager den Doktor sucht, beschließt er die Sache in seine eigene Hände zu nehmen, indem er sich an Bord des Krankenschiffes mit den unethischen Behandlungs-Prozeduren der Kranken und Sterbenden beschäftigt.

7x06 Eingeschleust

20.07.2001

Eingeschleust Die Crew der Voyager bekommt einen unerwarteten Bonus in der gesendeten Nachricht von der Sternenflotte aus den Alpha Quadraten. Als ein Hologramm in Form von Reg Barcley erscheint und der Crew einen neuen Plan mitteilt, das sie innerhalb weniger Tage nach Hause kommen könnten. Der Plan scheint in der Theorie gefährlich, aber Barcley's Hologramm überzeugt die Crew das das Risiko minimal sei. Unterdessen, in der Sternenflotte, ist der echte Barcley vollständig unwissend von den Handlungen seines Doppelgängers.

7x07 Körper und Seele

27.07.2001

Körper und Seele Während Harry, Seven und der Doktor weitere Tests am Delta Flyer durchführen, werden sie von einer Rasse angegriffen, die Photonen, wie den Doktor, als totbringenden Feind ansehen. Der Doktor muss Zuflucht in eines von Seven's Borgimplantaten suchen. Er übernimmt das Bewusstsein von Seven. Um zu überleben muss er überzeugend das Verhalten von Seven nachahmen.

7x08 Nightingale

03.08.2001

Nightingale Auf der Suche nach Dilithium im Delta Flyer mit Neelix und Seven of Nine, versucht Harry Kim in einen Konflikt zwischen zwei Rassen aus dem Delta Quadranten einzugreifen. Während es ihm gelingt, ein Kraylor Schiff vor der Zerstörung zu retten, wird die Kommandocrew dieses Schiffes getötet. Sie benötigen daraufhin einen neuen Captain. Da er in seiner gesamten Laufbahn bei der Sternenflotte stets nur Fähnrich war, ist Kim durch dieses Angebot verleitet und übernimmt das Kommando über das Schiff. Aber schon bald bekommt er die Härte zu spüren, die die Führerschaft von ihm verlangt, als er in einen komplizierten und gefährlichen Konflikt gerät.

7x09 Fleisch und Blut, Teil 1

10.08.2001

Fleisch und Blut, Teil 1 Die Voyager beantwortet einen bedrückenden Ruf von einer Hirogen Trainingseinrichtung. Sie finden eine holographische Einrichtung voller Hirogen Leichen vor. Die holographische Technologie, die Capt. Janeway den Hirogen überließ, zum Training der Jagd, wurde soweit modifiziert, das die Beute zu den Jägern wurde. Die Hologramme haben nicht nur Selbstbewusstsein bekommen, sondern sie eine neue Rasse. Sie suchen Zuflucht vor der Organischen Sklaverei und Brutalität. Auf der Suche nach Befreiung, entführen sie den Doktor, welcher sich bald selbst zwischen den Hologrammen und der Loyalität zur Voyager hin und her gerissen füllt.

7x10 Fleisch und Blut, Teil 2

24.08.2001

Fleisch und Blut, Teil 2 Die Voyager beantwortet einen bedrückenden Ruf von einer Hirogen Trainingseinrichtung. Sie finden eine holographische Einrichtung voller Hirogen Leichen vor. Die holographische Technologie, die Capt. Janeway den Hirogen überließ, zum Training der Jagd, wurde soweit modifiziert, das die Beute zu den Jägern wurde. Die Hologramme haben nicht nur Selbstbewusstsein bekommen, sondern sie eine neue Rasse. Sie suchen Zuflucht vor der Organischen Sklaverei und Brutalität. Auf der Suche nach Befreiung, entführen sie den Doktor, welcher sich bald selbst zwischen den Hologrammen und der Loyalität zur Voyager hin und her gerissen füllt.

7x11 Zersplittert

31.08.2001

Zersplittert Als eine temporale Anomalie die Voyager trifft, wird das Schiff in verschiedene Zeitabschnitte zerteilt. Nachdem der Doktor ein Serum herstellt , um den Effekten entgegenzuwirken, ist Chakotay das einzige Crewmitglied , welches sich frei auf dem Schiff bewegen kann. Er schmiedet Allianzen mit Crewmitgliedern aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Chakotay muss einen Weg finden um den Normalzustand wieder herzustellen.

7x12 Abstammung

07.09.2001

Abstammung Tom Paris und B'Elanna Torres erreichen einen Bereich in ihrer Beziehung, welcher sich auf ihr Leben auswirken wird. Früh in ihren Leben, gingen B'Elanna und ihr Vater auf ein Camping Trip, auf dem etwas passierte, welches B'Elanna unwiederuflich dazu entscheidet Tom in seinen Willen zu wiedersprechen, das nicht die Menge von Technologie etwas besser macht.

7x13 Reue

14.09.2001

Reue Die Crew der Voyager rettet die Crew von einen schwer beschädigten Transportschiff, welches dazu bestimmt ist Verurteilten zur Hinrichtung zu bringen. Der Doktor und Seven of Nine machen eine Entdeckung, welche die Grundregel ändert. Capt. Janeway und ihre Crew bewegen sich nun in einer grau Zone zwischen der Ersten Direktive und der Gerechtigkeit, wobei auch die Sicherheit der Voyager gewahrt werden muss....

7x14 Die Prophezeiung

21.09.2001

Die Prophezeiung Vor Generationen, verließ ein klingonisches Kriegsschiff sein Heimatgebiet und begab sich in unbekannten Raum. Als die Nachkommen von der original Crew auf die Voyager treffen, ist Capt. Janeway's Hauptsorge die Klingonen davon zu überzeugen, das der Krieg zwischen Föderation und klingonischen Reich vorbei ist. Kaum ist das eine Problem gelöst, kommt schon das nächste auf. Als das Schiff der Klingonen auf mysteriöse Weise zerstört wird, finden sich 200 Klingonen auf der Voyager wieder und wollen eine alte klingonische Prophezeiung erfüllen....

7x15 Die Leere

28.09.2001

Die Leere Die Crew der Voyager strandet in einer dunklen Leere, ohne Aussicht auf Flucht. Die einzige Möglichkeit zu überleben ist es, schwächere Schiffe zu erbeuten, die als erstes ankommen. Als die Ressourcen schwinden, muss sich Capt. Janeway entscheiden, ob sie an den Prinzipien der Sternenflotte festhält oder ob die Voyager an diesem seltsamen Ort zum Räuber wird, um zu überleben....

7x16 Die Arbeiterschaft, Teil 1

05.10.2001

Die Arbeiterschaft, Teil 1 Auf einem fernen Planeten im Delta-Quadranten existiert eine riesiges Kraftwerk mit Tausenden von Arbeitern. Da in diesem Bereich des Quadranten Arbeitskräfte äußerst rar sind, ist man um jede fähige und ausgebildete Person froh, die bereit ist, hier zu arbeiten. Eine dieser Individuen ist eine Frau namens Kathryn Janeway. Sie ist erst seit kurzer Zeit im Kraftwerk tätig und stammt vom Planeten Erde. Wie sich herausstellt, arbeiten noch viele weitere Crewmitglieder der Voyager im Kraftwerk, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Tuvok arbeitet ganz in der Nähe von Captain Janeway im technischen Bereich der Einheit, Tom Paris hat einen Job als Barkeeper gefunden und ein Auge auf die alltäglich bei ihm einkehrende B´Elanna Torres geworfen. Eines ist allen gemeinsam: Keiner erinnert sich an seine Vergangenheit an Bord der Voyager! Zur selben Zeit befindet sich ein Shuttle mit Commander Chakotay, Fähnrich Kim und Neelix an Bord auf dem Heimflug von einer Außenmission. Doch bei den geplanten Rendezvous-Koordinaten, bei denen das Außenteam sich mit der Voyager treffen wollte, angekommen, warten die drei vergeblich auf ein Signal des Sternenflottenschiffes. Nach einer schwierigen Suche gelingt es Fähnrich Kim schließlich, die Voyager zu lokalisieren. Sie befindet sich treibend und schwer beschädigt in einem Nebel. An Bord treffen die beiden auf den Holodoc, der sich als einziges Crewmitglied noch auf dem Schiff befindet...

7x17 Die Arbeiterschaft, Teil 2

12.10.2001

Die Arbeiterschaft, Teil 2 Nachdem es Fähnrich Kim und dem Doktor an Bord der Voyager gelungen ist, Neelix und B´Elanna Torres auf das Schiff zurückzubeamen, schafft Commander Chakotay es auf dem Planeten nur knapp, den örtlichen Sicherheitskräften zu entkommen. Dabei wird er jedoch von einem Phaserschuß an der Schulter getroffen. Als er erfährt, dass Janeway ihr Quartier räumt, um mit einem Mann namens Jaffen, den sie auf ihrer Arbeitsstätte kannengelernt hat, zusammenzuziehen, beschließt er, sich in Janeway´s nun leerstehenden Quartier zu verstecken. Währenddessen gelingt es dem Doktor auf der Voyager langsam aber sicher, B´Elannas Erinnerungen zu reaktivieren. Doch bleibt den wenigen Crewmitgliedern auf dem Schiff nicht viel Zeit, eine Lösung zu finden, denn noch während sich die Voyager in einem Nebel vor den feindlichen Schiffen versteckt, wird Chakotay, der zwischenzeitlich versucht hat, Kontakt mit seinem Captain aufzunehmen, aufgespürt und verhaftet. Er wird in die neurologische Abteilung des Krankenhauses gebracht, wo ihm eine Auslöschung seines Gedächtnisses bevorsteht. Währenddessen hat Annika Hanson (Seven of Nine) ebenfalls Ermittlungen aufgenommen. Ihr kam das Verschwinden des Arbeiters Tuvok äußerst seltsam vor. Sie stößt dabei auf die Spuren von über 100 Arbeitern des Kraftwerks, die nahezu alle vom Planeten Erde stammen und an einem einzigen Tag ihre Arbeit im Kraftwerk aufgenommen haben. Noch verwunderlicher ist dabei, dass alle diese Arbeiter vor ihrem Arbeitsantritt Patienten der neurologischen Abteilung der Klinik waren. Annika muss weiterhin feststellen, dass sie ebenfalls einer dieser Personen zu sein scheint...

7x18 Menschliche Fehler

19.10.2001

Menschliche Fehler Die U.S.S. Voyager fliegt durch einen Bereich des Delta-Quadranten, der von einer oder mehreren fremden Spezies als riesiges Waffentestgebiet benutzt wird. Seven of Nine ist als Fachfrau der Weltraumkartographie in dieser Zeit daher besonders gefordert die gesamte Besatzung muss sich auf ihr Können und ihre Konzentration verlassen. Doch die ehemalige Borg scheint merkwürdig abgelenkt zu sein Vorfälle häufen sich, in denen sie ihren Pflichten nicht wie gewohnt aufs Genaueste nachkommt. Stattdessen verbringt sie ihre gesamte freie Zeit und oft noch weit mehr als diese auf dem Holodeck, wo sie mit Hilfe einer Selbst erstellten Simulation mehr über den intimen Umgang mit anderen Menschen lernen möchte. Auf dem Holodeck versucht sie den Teil ihrer Selbst zu erforschen und auszuleben, den der Rest der Besatzung bei ihr bisher für nicht existent gehalten hat.

7x19 Q2

26.10.2001

Q2 Als Q hat man es schon schwer besonders, wenn man einen solchen Bengel als Sohn hat, der einfach nicht auf seinen Vater hören will und tut und treibt, was ihm beliebt ganz wie der Papi in früheren Tagen eben. Und so kommt es, dass der mittlerweile auch der Voyager-Crew bestens bekannte Q mal wieder Captain Janeway besucht, um ihr ihren "Neffen" Q2 vorbeizubringen, der seine Ferien auf der Voyager verbringen soll. Dieser jedoch ist höchst gelangweilt und spielt der Besatzung einen Streich nach dem anderen. So muss Q bald einsehen, dass sein Versuch, den Sohn durch die Menschen zu "erziehen" zu scheitern droht. Zudem verliert auch das Kontinuum langsam die Geduld mit dem allzu umtriebigen jungen Mann und setzt seinem Vater und ihm ein Ultimatum: Eine Woche lang muss der Junge all seiner Q-Kräfte beraubt an Bord der Voyager zu beweisen versuchen, dass er es würdig ist, ein echter Q zu sein. Nach anfänglichem starken Widerstand ergibt er sich schließlich in sein Schicksal und bemüht sich in der Tat, das Beste aus seiner Situation zu machen. Und zur Überraschung aller oder zumindest fast aller... findet Q2 Spaß an seiner Tätigkeit und macht seine Sache wirklich gut. Doch gar so einfach ist die Sache dann natürlich auch wieder nicht zumindest wenn der Vater Q heißt...

7x20 Die Veröffentlichung

18.01.2002

Die Veröffentlichung Ein weiterer großer Durchbruch ist gelungen! Mit Hilfe von Seven of Nine und Fähnrich Kim ist es Lt. Reginald Barclay gelungen, eine tägliche Verbindung zwischen der Voyager und dem Sternenflotten-Kommunikationszentrum aufzubauen! Es ist nun möglich, pro Tag elf Minuten lang eine Bild und Tonverbindung zu etablieren. Jedes Crewmitglied der Voyager bekommt dadurch die Möglichkeit, eine kurze Zeit lang mit Bekannten oder Familienmitgliedern zu kommunizieren. Fähnrich Kim zum Beispiel kann sich nun endlich wieder einmal mit seinen Eltern unterhalten, auch B´Elanna Torres´ Vater möchte mit seiner Tochter sprechen. Der Holodoc, der in den letzten Jahren so etwas wie eine Freundschaft mit Lt. Barclay und seinem Erschaffer Dr. Louis Zimmerman aufgebaut hat, nutzt seine knappe Kommunikationszeit jedoch nicht, um mit einem dieser Menschen zu sprechen, sondern kontaktiert einen Verleger im Alpha-Quadranten, dessen Firma Holodeck-Geschichten vertreibt. Der Doktor möchte über ihn sein neuestes (und erstes) Holodeck-Werk einem großen Publikum zugänglich machen. Die Hauptperson der Geschichte, die darin erzählt wird, ist ein Hologramm, das an Bord des Raumschiffes "Vortex", das durch einen Misslichen Zwischenfall in den Delta-Quadranten katapultiert wurde, den Posten des Schiffsarztes einnimmt, nachdem der eigentliche Doktor des Schiffes in "Kapitel 1" der Geschichte ums Leben gekommen ist. Im weiteren Verlauf der Handlung muss sich die Hauptperson mit den widrigen Umständen an Bord auseinandersetzen der Captain erschießt ohne Mitleid andere Crewmitglieder, ein Lieutenant betrügt seine Frau auf der Krankenstation, die Chefmechanikerin geht beinahe auf das Hologramm los und letztendlich wird der Hauptcharakter im letzten Kapitel sogar gelöscht!

7x21 Friendship One

25.01.2002

Friendship One Kaum ist es gelungen, eine regelmäßige und relativ stabile Kommunikation zwischen der Sternenflotte und dem Raumschiff Voyager zu etablieren, hat das Zentralkommando auf der Erde schon den ersten offiziellen Auftrag für die sich so weit von der Heimat befindende Crew. Captain Janeway und der Rest der Besatzung sollen die vor langer Zeit von der Erde aus gestartete Weltraumkapsel "Friendship One" lokalisieren und bergen! Laut den letzten von der aus dem 21. Jahrhundert stammenden Kapsel gesendeten Daten muss sie sich irgendwo ganz in der Nähe des momentanen Aufenthaltsortes der Voyager befinden. Schon bald zeigt sich, dass die Sternenflotte mit dieser Einschätzung richtig lag. Doch erwarten die Voyager-Crew bei der Bergung dieses Artefakts aus der menschlichen Vergangenheit ungeahnte Probleme, mit denen man beim Start der Raumkapsel nun wirklich nicht rechnen konnte...

7x22 Ein natürliches Gesetz

01.02.2002

Ein natürliches Gesetz Auf dem Weg zu einer diplomatischen Konferenz wird das Shuttle, auf dem sich Commander Chakotay und Seven of Nine befinden, durch ein Energie-Schutzfeld, das einen kleinen Bereich eines M-Klasse-Planeten umgibt so schwer beschädigt, dass die beiden Crewmitglieder der Voyager versuchen müssen, innerhalb dieser geschützten Zone Notzulanden, was jedoch nicht erfolgreich ist. In letzter Sekunde gelingt es ihnen, sich aus dem abstürzenden Shuttle herauszubeamen. Dabei wird Commander Chakotay jedoch am Bein schwer verletzt. Die zwei Gestrandeten stoßen bald auf eine innerhalb des Energiefeldes lebendes Volk, das fernab von jeder Zivilisation und Technik als eine Art Ureinwohner im Einklang mit der Natur lebt und die beiden Neuankömmlinge zuvorkommend und hilfsbereit behandelt. Während Seven of Nine aufbricht, um Teile des abgestürzten Shuttles zu bergen, durch deren Hilfe sie Kontakt mit der Voyager aufnehmen will, bleibt der verletzte Commander bei den Eingeborenen, welche ihn medizinisch versorgen und mit denen er erste Kontakte knüpft. Währenddessen muss sich Lieutenant Paris mit ganz anderen Problemen herumschlagen. Weil er sich nämlich nicht an die örtlichen Flugvorschriften der Behörden gehalten hat, muss er nun wieder als "Flugschüler" die Schulbank drücken...

7x23 Eine Heimstätte

08.02.2002

Eine Heimstätte Auf dem Flug in der Nähe eines Asteroidenfeldes erfassen die Scanner der U.S.S. Voyager überraschende Signale: Lebenszeichen talaxianischer Personen, die mitten aus dem besagten Asteroidenfeld stammen! Zu Neelix´ großer Freude billigt Captain Janeway eine Außenmission. Gemeinsam mit Lt. Commander Tuvok und Lieutenant Paris fliegt der talaxianische "Moraloffizier" des Schiffes in das Asteroidenfeld, um den Signalen auf die Spur zu kommen. Die drei erreichen schon bald den Ursprungsort der Lebenszeichen: Einer der zahlreichen Asteroidenbrocken wurde von talaxianischen Flüchtlingen ausgehöhlt und zu einer neuen Heimat umfunktioniert!

7x24 Renaissance Mensch

02.06.2002

Renaissance Mensch Auf ihrem Heimflug von einer Außenmission werden Captain Janeway und der Doktor von Aliens angegriffen und gefangengenommen. Der Captain wird als Gefangene an Bord des Alien-Schiffes festgehalten für den Doktor haben die Kidnapper eine andere Aufgabe: Als Preis für die Freilassung von Captain Janeway fordern sie den Warpkern der Voyager! Der Doktor soll daher auf die Voyager zurückkehren und unter Benutzung seiner holografischen Fähigkeiten den Warpkern des Schiffes auswerfen. Sollte er dies nicht tun oder sich nicht genauestens an die Anweisungen halten, wäre Janeway tot!

7x25 Endspiel 1

15.02.2002

Endspiel 1 Wir schreiben das Jahr 2403. Auf der Erde feiert man ein ganz besonderes Jubiläum: Den zehnten Jahrestag der Heimkehr des Raumschiffs Voyager und seiner Besatzung, die es geschafft hatte, auf einer 23 Jahre andauernden Reise voller Gefahren, die ihren Beginn im Delta-Quadranten genommen hatte, zurück nach Hause zu kehren. Die Crewmitglieder von damals sind heute allesamt lebende Legenden allen voran Admiral Kathryn Janeway, die seit Kurzem an der Sternenflottenakademie lehrt. Der ehemalige Steuermann der Voyager, Tom Paris, hat sich zur Ruhe gesetzt, um einem anderen großen Hobby nachzugehen und verfasst sehr erfolgreich Holoromane. In seine Fußstapfen ist die gemeinsame Tochter von ihm und B´Elanna Torres geschlüpft, die allem Anschein nach eine steile Sternenflottenkarriere vor sich hat. Auch der Doktor bzw. sein Programm erfreut sich bester "Gesundheit". Vor kurzem hat er sogar geheiratet und endlich einen eigenen Namen angenommen Joe! Der einst so impulsive und begabte junge Fähnrich Harry Kim ist im Laufe der Jahre zu einer echten Führungspersönlichkeit herangereift und mittlerweile Captain eines Sternenflottenschiffes. Doch leider hatten nicht alle ehemaligen Führungsoffiziere der Voyager so viel Glück. So beendete ein trauriger Zwischenfall im Delta-Quadranten vor 23 Jahren das Leben von Seven of Nine plötzlich und unerwartet. Kaum einer ihrer Freunde aus den damaligen Tagen ist jemals wirklich über diesen Verlust hinweggekommen am allerwenigsten Commander Chakotay, der mittlerweile vom Kummer zerfressen vor kurzem verstarb. Und Lt. Commander Tuvok, Kathryn Janeway´s engster Freund und Vertrauter über viele Jahre, befindet sich seit Jahren in einem Zimmer in einer psychiatrischen Klinik, wo man vergeblich versucht, sein neurologisches Leiden zu therapieren wäre die Voyager seiner Zeit früher zurückgekehrt, hätte man dem tapferen Vulkanier problemlos helfen können. So ist das alljährliche Treffen der ehemaligen Voyager-Crew zwar ein Anlass der Freude, aber auch ein Anstoß für die Beteiligten, sich an die Kameraden zu erinnern, für die das Schicksal ein weit weniger glückliches Los gezogen hat. Schon wenige Tage nach diesem Jahrestag der Heimkehr bricht Admiral Janeway auf zu einer wie sie sagt streng geheimen Mission, in die nur ihr alter Freund Barclay eingeweiht ist. Sie begibt sich zu einer klingonischen Bergbaustation, um dort ein ganz besonderes technisches Gerät zu beschaffen, dass sie für ihr gewagtes und von offizieller Seite ganz sicher nicht gebilligtes Vorhaben benötigt... 26 Jahre zuvor: Auf der U.S.S. Voyager, die sich in den Tiefen des Delta-Quadranten befindet, erleben Tom und B´Elanna Paris kaum eine ruhige Nacht die Geburt der gemeinsamen Tochter steht kurz bevor! Doch die beiden sind nicht die einzigen, die den Holodoc beschäftigen Lt. Tuvok kommt immer öfter zu dem Mediziner, um sich wegen seiner neurologischen Erkrankung behandeln zu lassen doch kann auch die beste Therapie des Doktors den Krankheitsverlauf nur verzögern und die Symptome lindern. Auf der Brücke des Sterneflottenschiffes sieht man sich derweil mit völlig anderen Ereignissen konfrontiert: Die Sensoren der Voyager haben einen riesigen Nebel lokalisiert, in dessen Inneren es zahllose Wurmlöcher zu geben scheint! Kurzentschlossen lässt Captain Janeway einen Kurs in die Richtung und ins Innere des Nebels setzen und bekommt einen riesigen Schrecken: Im Nebel befinden sich nicht nur möglicherweise sehr viele Wurmlöcher, sondern mindestens ebenso viele Raumschiffe der Borg! Sofort gibt Janeway den Befehl, den Nebel zu verlassen in der Annahme und Hoffnung, von keinem der Borgwürfel geortet worden zu sein. Die Crew muss sich damit abfinden, dass sie keine Chance hat, eines der Wurmlöcher zu erreichen. Doch kaum hat die Voyager den unheimlichen Nebel verlassen und befindet sich wieder auf ihrem alten Kurs überschlagen sich die Ereignisse erneut: In unmittelbarer Nähe des Schiffes öffnet sich ein großes Raum-Zeit-Phänomen, in dessen Inneren die Sensoren der Voyager mehrere Raumschiffsignaturen erfassen können klingonische und Föderationssignale! Augenblicke später kommt ein kleines Shuttle durch den Subraumspalt gesaust und nimmt Verbindung mit der Voyager auf beim Piloten des Shuttles handelt es sich um niemand anderen als um Admiral Janeway, die 26 Jahre in die Vergangenheit gereist ist, um den Verlauf der Ereignisse zu verändern und dem Schicksal einen glücklicheren Ausgang abzuringen. Doch hat sie ihre Pläne ohne ihren größten Feind gemacht die Borg-Queen, die über all dies genauestens informiert ist...

7x26 Endspiel 2

22.02.2002

Endspiel 2 Wir schreiben das Jahr 2403. Auf der Erde feiert man ein ganz besonderes Jubiläum: Den zehnten Jahrestag der Heimkehr des Raumschiffs Voyager und seiner Besatzung, die es geschafft hatte, auf einer 23 Jahre andauernden Reise voller Gefahren, die ihren Beginn im Delta-Quadranten genommen hatte, zurück nach Hause zu kehren. Die Crewmitglieder von damals sind heute allesamt lebende Legenden allen voran Admiral Kathryn Janeway, die seit Kurzem an der Sternenflottenakademie lehrt. Der ehemalige Steuermann der Voyager, Tom Paris, hat sich zur Ruhe gesetzt, um einem anderen großen Hobby nachzugehen und verfasst sehr erfolgreich Holoromane. In seine Fußstapfen ist die gemeinsame Tochter von ihm und B´Elanna Torres geschlüpft, die allem Anschein nach eine steile Sternenflottenkarriere vor sich hat. Auch der Doktor bzw. sein Programm erfreut sich bester "Gesundheit". Vor kurzem hat er sogar geheiratet und endlich einen eigenen Namen angenommen Joe! Der einst so impulsive und begabte junge Fähnrich Harry Kim ist im Laufe der Jahre zu einer echten Führungspersönlichkeit herangereift und mittlerweile Captain eines Sternenflottenschiffes. Doch leider hatten nicht alle ehemaligen Führungsoffiziere der Voyager so viel Glück. So beendete ein trauriger Zwischenfall im Delta-Quadranten vor 23 Jahren das Leben von Seven of Nine plötzlich und unerwartet. Kaum einer ihrer Freunde aus den damaligen Tagen ist jemals wirklich über diesen Verlust hinweggekommen am allerwenigsten Commander Chakotay, der mittlerweile vom Kummer zerfressen vor kurzem verstarb. Und Lt. Commander Tuvok, Kathryn Janeway´s engster Freund und Vertrauter über viele Jahre, befindet sich seit Jahren in einem Zimmer in einer psychiatrischen Klinik, wo man vergeblich versucht, sein neurologisches Leiden zu therapieren wäre die Voyager seiner Zeit früher zurückgekehrt, hätte man dem tapferen Vulkanier problemlos helfen können. So ist das alljährliche Treffen der ehemaligen Voyager-Crew zwar ein Anlass der Freude, aber auch ein Anstoß für die Beteiligten, sich an die Kameraden zu erinnern, für die das Schicksal ein weit weniger glückliches Los gezogen hat. Schon wenige Tage nach diesem Jahrestag der Heimkehr bricht Admiral Janeway auf zu einer wie sie sagt streng geheimen Mission, in die nur ihr alter Freund Barclay eingeweiht ist. Sie begibt sich zu einer klingonischen Bergbaustation, um dort ein ganz besonderes technisches Gerät zu beschaffen, dass sie für ihr gewagtes und von offizieller Seite ganz sicher nicht gebilligtes Vorhaben benötigt... 26 Jahre zuvor: Auf der U.S.S. Voyager, die sich in den Tiefen des Delta-Quadranten befindet, erleben Tom und B´Elanna Paris kaum eine ruhige Nacht die Geburt der gemeinsamen Tochter steht kurz bevor! Doch die beiden sind nicht die einzigen, die den Holodoc beschäftigen Lt. Tuvok kommt immer öfter zu dem Mediziner, um sich wegen seiner neurologischen Erkrankung behandeln zu lassen doch kann auch die beste Therapie des Doktors den Krankheitsverlauf nur verzögern und die Symptome lindern. Auf der Brücke des Sterneflottenschiffes sieht man sich derweil mit völlig anderen Ereignissen konfrontiert: Die Sensoren der Voyager haben einen riesigen Nebel lokalisiert, in dessen Inneren es zahllose Wurmlöcher zu geben scheint! Kurzentschlossen lässt Captain Janeway einen Kurs in die Richtung und ins Innere des Nebels setzen und bekommt einen riesigen Schrecken: Im Nebel befinden sich nicht nur möglicherweise sehr viele Wurmlöcher, sondern mindestens ebenso viele Raumschiffe der Borg! Sofort gibt Janeway den Befehl, den Nebel zu verlassen in der Annahme und Hoffnung, von keinem der Borgwürfel geortet worden zu sein. Die Crew muss sich damit abfinden, dass sie keine Chance hat, eines der Wurmlöcher zu erreichen. Doch kaum hat die Voyager den unheimlichen Nebel verlassen und befindet sich wieder auf ihrem alten Kurs überschlagen sich die Ereignisse erneut: In unmittelbarer Nähe des Schiffes öffnet sich ein großes Raum-Zeit-Phänomen, in dessen Inneren die Sensoren der Voyager mehrere Raumschiffsignaturen erfassen können klingonische und Föderationssignale! Augenblicke später kommt ein kleines Shuttle durch den Subraumspalt gesaust und nimmt Verbindung mit der Voyager auf beim Piloten des Shuttles handelt es sich um niemand anderen als um Admiral Janeway, die 26 Jahre in die Vergangenheit gereist ist, um den Verlauf der Ereignisse zu verändern und dem Schicksal einen glücklicheren Ausgang abzuringen. Doch hat sie ihre Pläne ohne ihren größten Feind gemacht die Borg-Queen, die über all dies genauestens informiert ist...